Schlitz


Schlitz

Schlitz, Stadt in der hess. Provinz Oberhessen, Kreis Lauterbach, an der Schlitz (Nebenfluß der Fulda) und der Staatsbahnlinie Salzschlirf-S., 230 m ü. M., hat eine alte evang. Kirche (812 eingeweiht), eine kath. Kirche, Synagoge, 5 Burgen (darunter die Hallenburg mit schönem Park, Residenz des Grafen von Görtz, s. d.), Amtsgericht, Forstamt, Leinweberei, Bleicherei, Holzschneiderei, Ziegelbrennerei und (1905) 2620 meist evang. Einwohner.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlitz — Schlitz …   Deutsch Wörterbuch

  • Schlitz — bezeichnet: technisch die Nut (Fertigungstechnik) eine Stadt im Vogelsbergkreis in Hessen, siehe Schlitz (Vogelsbergkreis) das dort ansässige Adelsgeschlecht von Schlitz genannt von Görtz, siehe Schlitz (Adelsgeschlecht) einen Nebenfluss der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlitz™ — [Schlitz] noun [U, C] a popular US beer, advertised as ‘the beer that made Milwaukee famous’. It was originally produced from 1874 to 1982 by the Joseph Schlitz Brewing Company in ↑Milwaukee, ↑Wisconsin …   Useful english dictionary

  • Schlitz [2] — Schlitz, 1) standesherrliche Grafschaft in dem Kreise Lauterbach der großherzoglich hessischen Provinz Oberhessen, gehört dem Grafen Görtz, seit 1806 unter hessischer Hoheit; 21/2 QM., 7600 Ew.; 2) Hauptstadt darin, Residenz des Grafen, an der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlitz — Schlitz, Stadt in der hess. Prov. Oberhessen, (1905) 2620 E., Amtsgericht, Hauptort der dem Grafen von Schlitz genannt von Görtz gehörigen Grafsch. S. (145 qkm) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schlitz — Schlitz: Mhd. sliz, ahd. sliz, sliz̧ »Schlitz, Spalte« (besonders im Kleid) bezeichnete ursprünglich einen durch Reißen entstandenen Spalt. Es ist wie gleichbed. mnd. slete, aengl. slite, aisl. slit eine Substantivbildung zu »schleißen« (↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schlitz [1] — Schlitz, 1) eine schmale, lange Öffnung; 2) ein langer, schneller Schnitt, durch welchen eine aus einander stehende Öffnung entsteht; 3) an manchen Kleidungsstücken ein langer Einschnitt, welcher gestattet das Kleidungsstück leichter anzuziehen;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlitz [2] — Schlitz genannt von Görtz, Geschlecht, s. Görtz …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schlitz — Schlitz, Stadt in der darmstädtischen Provinz Oberhessen, hat 3500 E., Schloß des Grafen Görz S., Weberei, Sandsteinbruch. Mineralquelle …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schlitz — Sm std. (9. Jh.), mhd. sli(t)z, ahd. sliz Stammwort. Ae. slit. Verbalabstraktum zu schleißen. westgermanisch s. schleißen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.