Schmied


Schmied

Schmied, Vogel, s. Glockenvogel.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmied — Schmied …   Deutsch Wörterbuch

  • Schmied — [ʃmi:t], der; [e]s, e: Handwerker oder Facharbeiter, der besonders Eisen (in glühendem Zustand) durch Formen mit dem Hammer (auf einem Amboss) bearbeitet, formt: er ist gelernter Schmied; das Pferd muss zum Schmied. Zus.: Hufschmied,… …   Universal-Lexikon

  • Schmied — is a surname of German origin [http://www.ancestry.com/learn/facts/fact.aspx? fid=5 fn= ln=Schmied] . Its meaning is derived from the German word Schmied, which is a smith (of tin, gold, silver, or other metal). Common variations are Schmitt,… …   Wikipedia

  • Schmied — der; (e)s, e; jemand, der beruflich Metall, besonders Eisen, bearbeitet und formt, nachdem er es stark erhitzt hat: Der Schmied steht am Amboss || K: Dorfschmied, Goldschmied, Hufschmied, Kunstschmied, Waffenschmied …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schmied — Sm std. (8. Jh.), mhd. smit, ahd. smid, as. smith Stammwort. Aus g. * smiþa /ōn m. Schmied , auch in gt. aiza smiþa, anord. smiđr, ae. smiþ, afr. smith. Die Bedeutung war ursprünglich wohl allgemeiner; vgl. ahd. smeidar Künstler, Bildner und… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schmied [1] — Schmied, 1) allgemeiner Name verschiedener Handwerker, welche im Feuer glühend gemachtes Metall mit dem Hammer bearbeiten, als Grob , Huf , Waffen , Kleinschmied (Schlosser), Kupfer , Goldschmied; 2) bes. solcher, welche grob in Eisen arbeiten;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schmied [2] — Schmied, Insect, so v.w. Springkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schmied — Schmied, s.v.w. Glockenvogel (s. Fruchtvögel); auch die Schnellkäfer (s.d.) heißen Schmiede …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schmied — Schmied: Die gemeingerm. Handwerkerbezeichnung (mhd. smit, ahd. smid, got. in der Zusammensetzung aiza smiÞa »Erzarbeiter«, engl. smith, schwed. smed) beruht auf einer Bildung zu der idg. Verbalwurzel *smēi »schnitzen, mit scharfem Werkzeug… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schmied — der; [e]s, e …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.