Schußprämie


Schußprämie

Schußprämie, s. Schußgeld.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schußgeld — (Schußprämie), eine vom Jagdherrn, der Gemeinde oder dem Staate für Erlegung eines Wildes gezahlte Geldsumme. Es soll ein Entgelt für die Kosten des Schusses und für die Zeitversäumnis, sodann aber gleichzeitig eine Aneiferung für den Jäger sein …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.