Schweif

Schweif

Schweif, s. Gewebe, S. 777.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweif — »‹langer› Schwanz«: Die germ. Substantivbildung zu dem unter ↑ schweifen behandelten Verb bedeutete ursprünglich »schwingende Bewegung«, so noch in mhd. sweif und der nhd. Fügung »ohne Umschweife« »geradezu« (mhd. umbesweif »Kreisbewegung«). In… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schweif — bezeichnet: den Schwanz des Pferdes (siehe Schweifrübe) und andere buschig behaarte Schwänze von Säugetieren in der Pelzbranche den behaarten Fellschwanz die Fahne eines Kometen, siehe Komet Diese S …   Deutsch Wikipedia

  • Schweif — Schweif, 1) bei einigen Säugethieren die langen Haare gleich von der Basis des Schwanzes aus, wie beim Pferde; 2) so v.w. Schleppe; 3) der leuchtende Streif am Kopfe des Kometen, s.d.; 4) das Ende eines Ganges, wo nur taubes Gestein gebrochen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schweif — der; (e)s, e; geschr; 1 der lange, buschige Schwanz eines Pferdes || Abbildung unter ↑Pferd || K: Rossschweif 2 eine Schicht aus Gas, die hinter einem Kometen zu sehen ist || K: Kometenschweif …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schweif — Sm erw. stil. (9. Jh.), mhd. sweif Schwingen, Schwung Stammwort. (Verbalabstraktum zu schweifen) mit verschiedenen Sonderbedeutungen, von denen sich Schwanz durchgesetzt hat. Die omd. Form Schwof hat sich im 19. Jh. als salopper Ausdruck für Tanz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schweif — der; [e]s, e …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schweif — Schwanz; Rute * * * Schweif [ʃvai̮f], der; [e]s, e (geh.): langer, buschiger Schwanz: der Schweif des Pferdes. Zus.: Pferdeschweif, Rossschweif. * * * Schweif 〈m. 1〉 1. langer, buschiger Schwanz (PferdeSchweif) 2. Schleppe ( …   Universal-Lexikon

  • Schweif — ↑ Schwanz (1). * * * Schweif,der:⇨Schwanz(1) Schweif→Schwanz …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schweif — выцветы (солей) породы, покрытые корочкой загара (с поверхности) эфлоресценции …   Deutsch-Russische Geologie und Mineralogie Wörterbuch

  • Schweif — Schweifm 1.Gefolge.Analogzu⇨Schwanz9.1870ff. 2.Penis.Parallelzu⇨Schwanz2.Seitdem19.Jh. 3.denSchweifeinziehen=nachgeben.⇨Schwanz24.Seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”