Stemmtor


Stemmtor

Stemmtor, s. Schleuse, S. 864.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stemmtor — Stemmtor, s. Schleusentor …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schwimmtor — Das Schwimmtor, auch Sperrschiff genannt, diente dem Schutz der Gebiete entlang des Wiener Donaukanals vor Eisstößen und Überschwemmungen. Es wurde von Wilhelm Freiherr von Engerth konstruiert, am 13. Dezember 1873 in Betrieb genommen und nach… …   Deutsch Wikipedia

  • EHK — Elbe Havel Kanal Grober Verlauf des Elbe Havel Kanals Abkürzung EHK Lage Deutschland: Sachsen Anhalt, Brandenburg Beginn …   Deutsch Wikipedia

  • Elb-Havel-Kanal — Elbe Havel Kanal Grober Verlauf des Elbe Havel Kanals Abkürzung EHK Lage Deutschland: Sachsen Anhalt, Brandenburg Beginn …   Deutsch Wikipedia

  • Elbe-Havel-Kanal — Vorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Elbe Havel Kanal Grober Verlauf des Elbe Havel Kanals Abkürzung EHK Lage Deutsc …   Deutsch Wikipedia

  • Havel — Flussläufe der Havel (dunkelblau) und des Rhin (blaugrün)Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Schleuse Spandau — Basisdaten Ort: Berlin (Deutschland) Verwendung: Binnenschleuse Bauzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Schleusentreppe Niederfinow — f1 Schleusentreppe Niederfinow Schleuse III der Schleusentreppe Niederfinow, März 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Schleuse Schönwalde — f1 Schleuse Schönwalde …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Weserschleuse — Blick auf das Weserwehr vom Unterwasser aus gesehen Blick vom Oberwasser Das Weserwehr reguliert in Bremen in etwa bei Weserkilometer 362 den Wasserstand der …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.