Terz

Terz

Terz (lat. Tertia), in der Musik die dritte Stufe in diatonischer Folge. Dieselbe kann sein: groß (a), klein (b), vermindert (c) oder übermäßig (d). T. ist auch der Name einer Hilfsstimme in der Orgel. Auch einer der Grundhiebe der Fechtkunst heißt T. (s. Fechtkunst, S. 371).

Tabelle


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TERZ — StattZeitung für Düsseldorf ist eine Zeitschrift für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung. Sie besteht seit 1991 und ist links alternativ, sie erscheint kostenlos als Printfassung monatlich in einer Auflage von 10.000 Exemplaren. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Terz [1] — Terz, 1) so v.w. Tertia, Tertie; 2) eine Bewegung, z.B. ein Stoß u. ein Hieb beim Fechten, s.u. Fechtkunst S. 148,149 u. 150; 3) der dritte Ton von einem angenommenen Grundtone aufwärts; 4) (Orgelb.), ein offenes Flötenwerk, welches gewöhnlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Terz [2] — Terz (Tärz), der männliche Habicht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Terz — (lat.), in der Musik Intervall von 3 Tonstufen; die große T. besteht aus 2 Ganztönen, die kleine T. aus 1 Ganzton und 1 Halbton, die verminderte T. aus 2 Halbtönen, die übermäßige T. aus 1 Ganzton und einer übermäßigen Tonstufe; Stoß und Hiebart… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Terz — die; , en <aus mlat. tertia (vox) »der dritte (Ton)«; Bed. 2 nach lat. tertia »dritte (Fechtbewegung)«; vgl. ↑Tertia>: 1. a) der 3. Ton einer ↑diatonischen Tonleiter vom Grundton aus; b) ↑Intervall von …   Das große Fremdwörterbuch

  • Terz — нем. [тэрц] terza ит. [тэ/рца] 1) терция 2) регистр органа …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Terz — Terz: Das Fremdwort bezeichnet in der Musik den »dritten« Ton vom Grundton aus, ferner ein Intervall von drei Tonstufen. In der Fechtkunst ist es der Name eines bestimmten Fechthiebs. Das zuerst (vielleicht schon mhd.) als musikalischer Terminus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Terz — Der Begriff Terz (von lat. tertius, „der dritte“) bezeichnet: ein musikalisches Intervall beziehungsweise die dritte Stufe von heptatonischen Tonleitern, siehe Terz (Musik) ein Orgelregister, siehe Aliquotregister eine der drei sog. Kleinen Horen …   Deutsch Wikipedia

  • Terz — Tumult; Aufruhr; Theater (umgangssprachlich); Aufstand (umgangssprachlich); Unruhe; Krawall; Lärm * * * Tẹrz1 〈f. 20〉 1. 〈Mus.〉 dritter Ton der diaton. Tonleiter 2. 〈Sp.; …   Universal-Lexikon

  • Terz — Tẹrz, die; , en <lateinisch> (ein Fechthieb; Musik dritter Ton der diatonischen Tonleiter; Intervall im Abstand von 3 Stufen); Terz machen (umgangssprachlich für sich lautstark beschweren, Krawall machen) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.