Álava [2]

Álava, Miguel Ricardo de, span. General und Diplomat, geb. 1771 in Vitoria, gest. 1843 in den Bädern von Barèges, diente anfangs auf der Flotte, dann im Heer, schloß sich 1808 den Franzosen an, trat aber nach der Schlacht von Albuera 1812 auf die Seite der Engländer. Wellington ernannte ihn nach der Erstürmung Vitorias zum General. Nach der Rückkehr Ferdinands VII. wurde er wegen liberaler Gesinnung eingekerkert, aber auf Drängen Wellingtons befreit und als spanischer Gesandter nach dem Haag geschickt, jedoch 1819 als verdächtig abberufen 1820 schloß er sich der Revolution an und wirkte für Wiederaufrichtung der Konstitution von 1812. Der Rache Ferdinands entzog er sich durch die Flucht, bis er von der Königin Christine zurückgerufen und 1834 zum Pair erhoben wurde. Nachdem eine neue Revolution der spanischen Regierung die Konstitution von 1812 aufgedrungen hatte (August 1836), verließ A. den Staatsdienst.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alāva [2] — Alāva, Don Miguel Ricardo de A., geb. zu Vittoria 1771; Anfangs Seeoffizier, ward bald[258] Fregattencapitän, ging aber dann in die Landarmee über. Nach der Abdankung Ferdinands VII. unterzeichnete er als Mitglied der Versammlung zu Bayonne die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alava [2] — Alava, Michael Ricardo de, 1771 zu Vittoria geb., diente zuerst auf der Flotte und ging später zum Landheer über. 1808 unterzeichnete er die Napoleonsche Verfassung, verließ jedoch 1811 die Franzosen u. wurde Wellingtons Adjutant u. durch diesen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Álava — Para otros usos de este término, véase Álava (desambiguación). Álava Territorio histórico de Álava Araba Arabako Lurralde Historikoa Provincia y territorio histórico de España …   Wikipedia Español

  • Álava — Autonome Gemeinschaft Baskenland, Spanien Wappen Flagge Bezeichnungen Spanischer Name …   Deutsch Wikipedia

  • Alava — Province d Alava Álava / Araba Blason …   Wikipédia en Français

  • Álava — Alava Province d Alava Álava / Araba Blason …   Wikipédia en Français

  • Álava (Spanish Congress Electoral District) — Álava is one of the 52 electoral districts (circunscripciones) used for the Spanish Congress of Deputies the lower chamber of the Spanish Parliament, the Cortes Generales. It was first contested in modern times in the 1977 General Election. The… …   Wikipedia

  • Álava (D-52) — Destructor Álava (D 52) Banderas …   Wikipedia Español

  • Álava — ( eu. Araba) is a province of northern Spain in the southern part of the autonomous community of the Basque Country. The province has a population of 301,926 [http://www.ine.es/pob06/pob06menu.htm (2006 official estimate)] and an area of 2.963… …   Wikipedia

  • Alava (Titularbistum) — Alava ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen ehemaligen Bischofssitz in der Landschaft Kastilien in Spanien. Der Bischofssitz gehörte der Kirchenprovinz Tarragona an. Titularbischöfe von Alava Nr. Name Amt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”