Thur


Thur

Thur, 1) linksseitiger Nebenfluß der Ill im Oberelsaß, entspringt am Rheinkopf in den Vogesen, durchströmt das anmutige, industriereiche Tal von St.-Amarin, tritt bei Thann aus dem Gebirge, fließt in der Rheinebene nach NO. und mündet, nach einer Gabelung, bei Ensisheim und bei Kolmar. Die Länge beträgt 86 km. – 2) Linksseitiger Nebenfluß des Rheins in der Schweiz, 122 km lang, entspringt in zwei Quellflüssen im obersten Teil des Toggenburg, bei Wildhaus (1104 m) und am Säntis, durchfließt in nordwestlichem Laufe das Toggenburg, wendet sich dann bei Wyl nach NO., bei Bischofzell, unter Aufnahme der Sittern (457 m), wieder nach W., durchfließt den Thurgau und das Züricher Weinland und mündet in korrigiertem Bett unterhalb Andelfingen (348 m). Ihr größter linksseitiger Zufluß ist die Murg.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thur — ist der Name folgender Flüsse: Thur (Rhein), ein Nebenfluss des Rheins in der Schweiz Thur (Ill), ein Nebenfluss der Ill im Elsass, Frankreich Thur (Theiß), ein Nebenfluss der Theiß in Ungarn/Serbien Thur ist der Name folgender Orte: Thur (Polen) …   Deutsch Wikipedia

  • Thür — Thür …   Wikipédia en Français

  • Thur — may refer to:*Thur River (France), a river in Alsace, France *Thur River (Switzerland), a river in East Switzerland …   Wikipedia

  • Thur — Thur, linker Nebenfluß des Rhein in den Schweizercantonen St. Gallen, Thurgau (welchem sie den Namen gibt) u. Zürich; entspringt aus zwek Quellen am Hochsentis u. den Kurfirsten, nimmt den Neckar, die Glatt, Sitter u. Murg auf u. mündet nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thür — Thür, 1) (Thüröffnung), die Öffnung in einem umschlossenen Raume od. Behältnisse, durch welche man in denselben gelangen u. welche mit einem beweglichen, meist aufrecht stehenden flächenartigen Körper geschlossen werden kann; 2) (Thürflügel), der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thür [1] — Thür, alte Schreibweise für »Tür« (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thür [2] — Thür, Dorf im preuß. Regbez. Koblenz, Kreis Mayen, an der Staatsbahnlinie Andernach Mayen, hat eine kath. Kirche, eine stark kohlensäurehaltige Mineralquelle (Reginarisbrunnen) mit lebhaftem Versand, Kohlensäurewerke und (1905) 951 Einw. Dabei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thur. — Thur., bei Pflanzennamen Abkürzung für Gustav Thuret (spr. türä), geb. 23. Mai 1817 in Paris, gest. 10. Mai 1875; Algenforscher, entdeckte die geschlechtliche Fortpflanzung der Rhodophyzeen und Phäophyzeen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thur — Thur. 1) L. Nebenfluß des Rheins, entspringt im Kanton Sankt Gallen, mündet nach 123 km bei Ellikon. – 2) L. Nebenfluß der Ill, entspringt im Oberelsaß, mündet nach 88 km in zwei Armen bei Ensisheim und Colmar …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Thur — abbrev. Thursday * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.