Traunsee


Traunsee

Traunsee (Gmundener See), See in Oberösterreich (s. Karte »Oberösterreich«), 422 m ü. M., ist 12 km lang, 3 km breit, bis 191 m tief, wird von der Traun gebildet, die ihn bei Ebensee betritt und bei Gmunden verläßt, und bedeckt eine Fläche von 24,8 qkm. An den Ufern, die im N. und W. wohlbebaut sind, finden sich zahlreiche Sommerfrischen und schöne Villen; im O. und S. ragen steile Felswände aus dem See empor, so am Ostufer der isolierte, wegen der schönen Aussicht häufig bestiegene Traunstein (1691 m) und weiter südlich der Erlakogel (1570 m) mit der Röthelsteinhöhle. Der See friert selten zu und ist sehr fischreich (Lachsforellen, Saiblinge, Hechte etc.). Zwischen Gmunden (s. d.) am Nordende, Ebensee (s. d.) am Südende und dem reizend auf einer Landzunge am Westufer gelegenen Dorf Traunkirchen (mit schöner Pfarrkirche, uraltem Johanneskirchlein auf dem in den See vorspringenden felsigen Johannesberg und 465, als Gemeinde 1293 Einw.) besteht rege Dampfschiffahrt. Westlich von Traunkirchen erhebt sich der aussichtsreiche Sonnstein (923 m). Längs des Westufers zieht sich die Staatsbahnlinie Attnang-Stainach und die Straße von Gmunden nach Ischl hin Vgl. Müllner, Die Seen des Salzkammerguts und die österreichische Traun (Wien 1896); v. Plazer, Traunkirchen-Aussee. Historische Wanderungen (Graz 1907).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Traunsee — Richtung Norden vom kleinen Sonnstein aus aufgenommen Geographische Lage Salzkammergut, Österreich Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Traunsee — (Gmundnersee), See im österreichischen Traunkreise, ist gegen 2 Meilen lang u. 1/2 Meile breit, 2/5 QM. Flächengehalt u. bis 100 Klaftern tief; ist reizend gelegen u. wird mit Dampfbooten befahren. Bei Gmunden findet auf dem T. jährlich die sogen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Traunsee — Traunsee,   Gmụndner See, See im oberösterreichischen Salzkammergut, im ehemaligen Zungenbecken des Traungletschers, 423 m über dem Meeresspiegel, 12 km lang, bis 3 km breit, 24,5 km2, 191 m tief; Fremdenverkehr (Hauptort Gmunden). Am Ostufer… …   Universal-Lexikon

  • Traunsee — Infobox lake lake name = Traunsee image lake = Traunsee.png caption lake = View from Gmunden image bathymetry = caption bathymetry = location = Salzkammergut coords = coord|47|52|N|13|48|E|type:waterbody region:AT|display=inline,title type =… …   Wikipedia

  • Traunsee — 47° 52′ 00″ N 13° 48′ 00″ E / 47.8667, 13.8 Le Traunsee est, avec ses 191 mètre …   Wikipédia en Français

  • Traunsee — m Траунзее самое глубокое (191 м) и второе по величине (25,7 кв. км) озеро области Зальцкаммергут (Верхняя Австрия). На острове озера красивый замок см. тж. Salzkammergut, Seeprozessionen auf dem Hallstättersee und Traunsee, Inselschloss Ort …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Traunsee — Sp Tráunzė Ap Traunsee L ež. Austrijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Traunsee — j. AT Travenské jezero …   Wiener Dialektwörterbuch

  • Traunsee — Traun|see, der; s (oberösterreichischer See) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Traunsee-Labkraut — (Galium truniacum) Systematik Asteriden Euasteriden I …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.