Vakŭum


Vakŭum

Vakŭum (lat.), der leere Raum. Zur Herstellung stark luftverdünnter Röhren, wie sie zu physikalischen Forschungen und in der Röntgentechnik Verwendung finden, benutzt man gewöhnlich die Öl- und die Quecksilberluftpumpe, eventuell mit Vorrichtungen zur Absorption des Quecksilberdampfes (durch Blattsilber, Blattgold). Dewar versieht die Röhre, die luftleer gemacht werden soll, mit einem Ansatzstück und taucht dies in flüssigen Wasserstoff. Hierbei verdichtet sich die im Rohr enthaltene Luft in dem Ansatzstück, das nun an dem Ansatzpunkt abgeschmolzen wird. Die durch dies Verfahren erzielte Luftverdünnung geht bis über ein Millionstel Atmosphäre.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vakuum — Sn Leere, Luftleere erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. vacuum Leere, leerer Raum , einer Substantivierung von l. vacuus leer, ledig, entblößt, frei .    Ebenso nndl. vacuüm, ne. vacuum, nschw. vakuum, nnorw. vakuum; evakuieren. ✎… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • vakuum — vákuum (vákum) m DEFINICIJA 1. fiz. prostor u kojem nema materijalnih čestica (ali može sadržavati polje sila, npr. električno, magnetsko ili gravitacijsko); zrakoprazni prostor 2. pren. praznina, ništavilo, nepostojanje ideja ili javnog života… …   Hrvatski jezični portal

  • Vakuum — Vakŭum (lat.), der leere Raum (s. Leere), bes. der luftleere; daher Apparat, in welchem Lösungen bei starker Luftverdünnung abgedampft werden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • vákuum — (vákum) m 1. {{001f}}fiz. prostor u kojem nema materijalnih čestica (ali može sadržavati polje sila, npr. električno, magnetsko ili gravitacijsko); zrakoprazni prostor 2. {{001f}}pren. praznina, ništavilo, nepostojanje ideja ili javnog života ∆… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Vakuum — »luftverdünnter, d. h. nahezu luftleerer Raum; Leere«: Das seit dem 17. Jh. bezeugte Fremdwort ist aus lat. vacuum »leerer Raum; Leere«, dem substantivierten Neutrum von lat. vacuus »leer; entblößt; frei«, entlehnt. Dies gehört zu lat. vacare… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vakuum — Schulhistorisches Gerät zur Demonstration von Vakuum Das Wort Vakuum (von lat. vacuus‚ leer) bedeutet (weitgehend) leerer Raum. Ist in einem evakuierten Gefäß nur ein deutlich geringerer als der atmosphärische Druck vorhanden, spricht man… …   Deutsch Wikipedia

  • Vakuum — Leere; gähnende Leere (umgangssprachlich); kein Funke (umgangssprachlich); nicht das Mindeste; Lücke; Nichts; keine Spur (umgangssprachlich) * * * Va|ku|um [ va:kuʊm], das; s, Vakua [ va:ku̯a] und Vakuen [ va:ku̯ən] …   Universal-Lexikon

  • vákuum — a m (ȃ) 1. prostor z zelo znižanim tlakom: v posodi je vakuum; postopek poteka v vakuumu / doseči, vzdrževati vakuum / tehnologija visokega vakuuma // brezzračni prostor: hitrost rakete v vakuumu / medplanetarni vakuum 2. ekspr. prazen,… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Vakuum — das Vakuum, Vakuen (Mittelstufe) beinahe luftleerer Raum Beispiel: Er beobachtet die Bewegung von Elektronen im Vakuum. Kollokation: ein Vakuum erzeugen …   Extremes Deutsch

  • Vakuum — Va·ku·um [ vaːkuʊm] das; s, Va·ku·en / Va·kua; 1 Phys; ein Raum(inhalt), in dem (fast) keine Luft ist und ein sehr niedriger Druck herrscht <ein Vakuum erzeugen>: Der Weltraum ist ein Vakuum || K : Vakuumverpackung; vakuumverpackt 2 geschr; …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.