Veränderlichkeit


Veränderlichkeit

Veränderlichkeit, früher nach Dove das Mittel der Abweichungen der einzelnen Monats- oder Jahresmittel eines meteorologischen Elements von ihrem Normalwert, wobei die Abweichungen kein arithmetisches Vorzeichen erhalten. Jetzt versteht man nach Hann darunter das Mittel der Zu- und Abnahmen eines meteorologischen Clements zwischen den einzelnen Beobachtungsterminen; liegen dabei letztere um volle Tage auseinander, so spricht man von interdiurner V. Diese V. ist ein Maß für die durchschnittlichen Schwankungen des Elements (z. B. der Temperatur) innerhalb eines Tages. Meist wird die V. nur für die Temperatur und den Niederschlag berechnet. Vgl. Hann, Handbuch der Klimatologie, Bd. 1 (2. Aufl., Stuttg. 1897).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Veränderlichkeit — 1. ↑Alterabilität, ↑Instabilität, ↑Labilität, ↑Mutabilität, ↑Variabilität, 2. Varianz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Veränderlichkeit — kintamumas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Vienas svarbiausių evoliucijos veiksnių – gyvųjų organizmų gebėjimas kisti, įgyti naujų požymių ir savybių, dėl kurio gamtoje susidaro individų ir jų grupių įvairovė, atsiranda… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Veränderlichkeit — Wandlungsfähigkeit; Wankelmut * * * Ver|ạ̈n|der|lich|keit 〈f. 20; unz.〉 veränderliche Beschaffenheit * * * Ver|ạ̈n|der|lich|keit, die; , en: das Veränderlichsein. * * * Ver|ạ̈n|der|lich|keit, die; , en: das Veränderlichsein …   Universal-Lexikon

  • Veränderlichkeit — Ver|ạ̈n|der|lich|keit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wandlungsfähigkeit — Veränderlichkeit; Wankelmut * * * Wạnd|lungs|fä|hig|keit, die <Pl. selten>: Fähigkeit, sich zu ↑ wandeln (1), sich zu verändern; das ↑ Wandlungsfähigsein (a, b). * * * Wạnd|lungs|fä|hig|keit, die <o. Pl.>: das Wandlungsfähigsein …   Universal-Lexikon

  • Lufttemperatur — (hierzu die »Temperaturkarte« mit Textblatt: Temperaturtafel und Niederschlagstafel, und die »Karte der Wärmeextreme«), der Wärmezustand der atmosphärischen Luft, der das Resultat aus der Erwärmung durch die Einstrahlung, der Abkühlung durch die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erddrehung — Veranschaulichung der Erdrotation Die Erdrotation ist die Drehbewegung der Erde um ihre eigene Achse. Die Rotationsachse nennt man Erdachse. Die Erde dreht sich nach Osten, was sich durch Orientierung mit einem Kompass bei Sonnenaufgang leicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdrotation — Veranschaulichung der Erdrotation Die Bewegun …   Deutsch Wikipedia

  • Erdumdrehung — Veranschaulichung der Erdrotation Die Erdrotation ist die Drehbewegung der Erde um ihre eigene Achse. Die Rotationsachse nennt man Erdachse. Die Erde dreht sich nach Osten, was sich durch Orientierung mit einem Kompass bei Sonnenaufgang leicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Ekliptikale Länge der Sonne — Ein tropisches Jahr ist definiert als der Zeitraum, in dem die mittlere Länge der Sonne auf der Ekliptik um 360° zunimmt. Zu Beginn des Jahres 2000 (Epoche J2000.0) betrug die Länge des tropischen Jahres 365,24219052 Tage = 365 Tage, 5 Stunden,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.