Bestandmassen


Bestandmassen

Bestandmassen, s. Akzessorische Bestandmassen und Gesteine.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akzessōrische Bestandmassen — eines Gesteins, die in ihm befindlichen Konkretionen, Sekretionen und Einschlüsse fremdartiger Felsarten. Akzessorische Bestandteile, diejenigen Gemengteile eines Gesteins, die nicht wesentlich zu ihm gehören. Vgl. Gesteine. Akzessorische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Petrographie — (Lithologie, v. gr.), ein Theil der Geognosie, ist die Lehre von den Gebirgsarten; sie beschäftigt sich mit der Beschreibung der Gebirgsarten in Hinsicht ihrer Bestandtheile, aus denen sie zusammengesetzt sind, ihrer inneren Structurverhältnisse …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Porphyr [1] — Porphyr, eine dichte od. feinkörnige, meist feldspathige Gesteinsmasse, in welcher einzelne mehr od. weniger deutliche Krystalle irgend eines Minerals eingelagert sind Nach seinen Bestandtheilen unterscheidet man verschiedene Arten; der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesteine — (Felsarten, Gebirgsarten; hierzu Tafel »Gesteine« [Dünnschliffe] und Textblatt: »Übersicht der natürlichen Gesteinsgruppen«), Mineral und Stoffaggregate, die in gesetzmäßiger Anordnung die geologischen Raumkörper, Gänge, Stöcke, Lager, Schichten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Accessorische Bestandteile — oder Nebengemengteile, im Gegensatz zu den wesentlichen oder Hauptgemengteilen diejenigen Mineralbestandteile, die für ein Gestein nicht wesentlich oder charakteristisch sind, weil sie entweder der Menge nach untergeordnet oder in jedem Gestein… …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.