Wendenische


Wendenische

Wendenische, s. Schleuse, S. 864.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wendenische — Wendenische, der hinter eine Mauer oder Wandflucht zurücktretende freie Raum, in welchem die Wendesäule der Verschlußvorrichtung aufgestellt ist; s.a. Kammerschleuse und Schleusentor …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schleusentor — Schleusentor, eine Verschlußvorrichtung für ein Schleusenhaupt (s. Kammerschleuse). Dasselbe muß dem in Betracht kommenden stärksten Wasserdruck widerstehen, eine genügende Dichtigkeit gegen Wasserverluste besitzen und leicht zu bewegen sein. Der …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kammerschleuse [1] — Kammerschleuse, ein Bauwerk zwischen zwei verschieden hoch gelegenen Niveaus eines schiffbaren Gewässers (Kanal, Flußlaufs) bezw. zwischen einem solchen und dem Meere oder einem See. Es bildet ein Wasserbecken (Schleusenkammer, Kammer), dessen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Siele — oder Deichschleusen, Bauwerke, die in erster Linie zur Entwässerung der bedeichten Niederungen, daneben aber auch zum Einlassen von Wasser bei höheren Außenständen dienen. In diesem Falle heißen sie Einlaß oder Bewässerungssiele und Einlaß oder… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schleuse — Schleuse, Bauwerke zur zeitweiligen Trennung der Verbindung von Gewässern verschiedener Spiegelhöhe. Stau S., Flut S. (s. Freiarche), wenn der Anstau und zeitweilige Auslaß des Wassers Hauptzweck, bei Niederungsentwässerung Deich S. (s. Siel).… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.