Werft [1]


Werft [1]

Werft (der), in der Weberei soviel wie Kette (s. d., S. 867).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Werft — Werft …   Deutsch Wörterbuch

  • Werft [1] — Werft, 1) in Seestädten der Platz zum Schiffbau. Sie befinden sich längs dem Hafen, dicht am Wasser u. enthalten unüberdeckte Bauplätze, wo kleinere Schiffe gebaut u. kalfatert werden, u. meist sehr geräumige, nach dem Wasser zu mit großen Thoren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Werft [2] — Werft, 1) (Werfte, Werftweide, Salix acuminata), s.u. Weide d); 2) Breitblätterige W. (Salix caprea), s. ebd. c) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Werft [3] — Werft (Werff), 1) Adrian van der W., geb. 1659 zu Kralingerambracht bei Rotterdam; Historien u. Genremaler; seine Lehrer waren van der Neer u. Picolet, sein Gönner der Kurfürst von der Pfalz, von welchem er eine Pension von 6000 Fl. bezog; er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Werft [2] — Werft (niederdeutsch Wurthe, Worthe, Warp, Wurp), Bezeichnung der zum Schutz vor den Fluten an der deutschen Nordseeküste in der Marsch von Menschenhand aufgeworfenen Wohnhügel für einzelne Gebäude und Gehöfte, auch wohl für ganze Dörfer (s.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Werft [3] — Werft (Werfte, Schiffswerft, engl. Dockyard), Anstalt zum Bau, zur Ausrüstung und zum Ausbessern von Schiffen; es gibt Kriegs oder Marine und Privatwerften. Erstere befinden sich stets in Kriegshäfen; doch werden Kriegsschiffe auch auf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Werft [4] — Werft (russ., spr. wjorst, Einzahl Werstá), russ. Wegmaß zu 500 Ssashén, bis 1835 = rund 1077 m, seitdem = 1066,78 m; die Quadratwerft zu 1041/6 Deßjätinen = 113,802 Hektar …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Werft [1] — Werft (Seeschiffwerft), eine Fabrikanlage, welche den Bau und die Reparatur von Seeschiffen betreibt. Näheres in [1]–[9]. Literatur: [1] Schwarz, T., Moderne Werftanlagen, Jahrb. der Schiffbautechn. Gesellsch., Berlin 1907. – [2] Der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Werft [2] — Werft, in der Weberei (s.d.), s.v.w. Kette …   Lexikon der gesamten Technik

  • Werft — (Werfte), Schiffs W., Schiffbauplatz an einem Hafen oder Fluß, hat Hellinge zum Bau neuer Schiffe, Trocken oder Schwimmdocks oder Aufschlepphellinge zur Ausbesserung von Schiffen, Werkstätten zur Bearbeitung von Holz, Eisen, Stahl, Zurichtung für …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.