Wikinger


Wikinger

Wikinger (Vikingar), skandinavische Seeräuber, die, in Busen (Vik) oder Sünden liegend, den Kauffahrern au0fpaßten (s. Normannen). Zur Literatur vgl. Al. Bugge, Die W., Bilder aus der nordischen Vergangenheit (deutsch von Hungerland, Halle 1906). – Als Parteiname s. Svecomanen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wikinger — Wikinger, die alten nordischen Seehelden, s.u. Norwegen. S. 124 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wikinger — (Vikinger), s.v.w. Normannen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wikinger — Wikinger, hießen die normann. Seeräuber und Abenteurer …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wikinger — Das Gokstad Schiff, ausgestellt im Wikinger Schiff Museum in Oslo, Norwegen. Der Begriff Wikinger bezeichnet Angehörige von kriegerischen, zur See fahrenden Personengruppen der meist germanischen Völker (es gab darunter auch Balten[1]) des Nord… …   Deutsch Wikipedia

  • Wikinger — Wi|kin|ger 〈a. [vị ] m. 3〉 = Normanne; oV Wiking [vermutl. zu Wiek „kleine Bucht“] * * * Wi|king, der; s, er, Wi|kin|ger, der; s, [auch: vɪ…]: Angehöriger eines nordgermanischen Volksstammes. * * * I W …   Universal-Lexikon

  • Wikinger — (vielleicht Manner auf Seefahrt ) oder Normannen ( Manner aus dem Norden ) wurden (vom Ende des 8. bis zur Mitte des 11. Jahrhunderts) von den Zeitgenossen die heidnischen Danen, Norweger und Schweden bezeichnet, die ihre Heimatlander verließen,… …   Maritimes Wörterbuch

  • Wikinger — Wi|king, der; s, er, Wi|kin|ger <altnordisch> …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wikinger: Im Drachenboot zu fernen Ufern —   Als am 8. Juni des Jahres 793 das auf einer Insel vor der nordostenglischen Küste gelegene Kloster Lindisfarne völlig überraschend von skandinavischen Seeräubern geplündert und zerstört wurde, erregte dieser erste zweifelsfrei belegte Überfall… …   Universal-Lexikon

  • Wikinger-Friesen-Weg — Gesamtlänge 167 km / 177 km Startpunkt …   Deutsch Wikipedia

  • Wikinger: Die Entdecker Amerikas — ist ein Buch des norwegischen Autors Knut Lindh, das von der schrittweisen Entdeckung und Besiedlung Grönlands und Neufundlands handelt, einen besonderer Schwerpunkt legte Lindh dabei auf die Taten Leif Erikssons und seines Vaters, Eriks des… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.