Zuwachs


Zuwachs

Zuwachs, in der Rechtssprache allgemein soviel wie Anwachsung (s. d.). Forsttechnisch die Mehrung der Holzmasse (Massenzuwachs) oder des Wertes (Wertzuwachs) eines Baumes oder Bestandes. Nach der Zeit, auf die der Z. bezogen wird, sind zu unterscheiden: jährlicher Z. (der Z. für ein Jahr) und periodischer Z. (der Z. für eine Mehrheit von Jahren). Der jährliche Z. zerfällt in den laufendjährlichen Z., d. h. den in einem bestimmten Jahr erfolgenden Z., und in den Durchschnittszuwachs, der sich aus dem Durchschnitt des Zuwachses in einer Reihe von Jahren ergibt. Die wichtigste Art des Durchschnittszuwachses ist der Haubarkeits-Durchschnittszuwachs, der sich ergibt, wenn die Holzmasse eines im Haubarkeitsalter stehenden Baumes oder Bestandes durch das Haubarkeitsalter dividiert wird. Zuwachsprozent ist der Jahreszuwachs für das Kapital 100. Bestandteile des Massenzuwachses sind: Grundflächenzuwachs, Höhenzuwachs und Formzahlzuwachs, weil die Holzmasse (M) eines Baumes oder Bestandes das Produkt aus seiner Grundfläche (G), d. h. der Querfläche in Brusthöhe (1,3 m vom Boden), aus seiner Höhe (H) und aus seiner Formzahl (F) ergibt (s. Formzahl): M = G☓H☓F. Die Grundfläche wird aus der Stammstärke (dem Durchmesser) der Bäume in Brusthöhe nach der Kreisformel berechnet. Stärkezuwachs ist die Vergrößerung der Baumdurchmesser durch Wachstum. Bei Berechnung des Stärkezuwachses bedient man sich am stehenden Holz eines Zuwachsbohrers, eines Hohlbohrers, der einen Span aus dem Baum bohrt (Zuwachsbohrer von Preßler in Tharandt). Über die Methoden der Zuwachsermittelung gibt die Holzmeßkunde (s. d.) Aufschluß. Bestandteile des Wertzuwachses sind Massenzuwachs (Quantitätszuwachs), Qualitätszuwachs und Preiszuwachs (Teuerungszuwachs). Qualitätszuwachs (Gebrauchswertzuwachs) ist die Wertmehrung der Masseneinheit (des Festmeiers) durch Wachstum. Durch Fortwachsen wird wertvolleres (stärkeres, längeres, besser geformtes, festeres, dauerhafteres) Holz erzeugt. Preiszuwachs ist die Preisänderung der Masseneinheit gleicher Qualität durch Zeitablauf. Er kann eine positive, auch eine negative Größe sein.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zuwachs — Zuwachs …   Deutsch Wörterbuch

  • Zuwachs — steht für: Familiennachwuchs, also die Geburt oder Adoption von einem bzw. mehreren Kindern, siehe Familie in der Forstwirtschaft die Mehrung des Bestandes, siehe Zuwachs (Forstwirtschaft) im österreichischen Recht allgemein etwas, um das eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Zuwachs — Zuwachs, 1) was in einem Walde jährlich nachwächst; nur so viel darf jährlich geschlagen werden; 2) was der Landmann auf seinen Grundstücken an Getreide, Heu, Wein, Obst etc. erbaut, auch an jungem Vieh selbst aufzieht; 3) s. Accession; daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zuwachs — ↑Inkrement …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zuwachs — Zuwachs, zuwachsen 2↑ wachsen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zuwachs — Expansion; Extension; Ausdehnung; Ausweitung; Disagio; Zunahme; Wachstum; Klimax (fachsprachlich); Erhöhung; Anstieg; Steigerung; …   Universal-Lexikon

  • Zuwachs — der Zuwachs (Aufbaustufe) Vergrößerung des Bestandes Synonyme: Anstieg, Erhöhung, Steigerung, Vergrößerung, Zunahme Beispiele: Der Zuwachs der Bevölkerung in diesem Land ist beträchtlich. Man hat einen Zuwachs von 5% verzeichnet …   Extremes Deutsch

  • Zuwachs — 1. Anstieg, Ausbau, Entfaltung, Erhöhung, Steigerung, Vergrößerung, Vermehrung, Wachstum, Weiterentwicklung, Zunahme; (bildungsspr.): Expansion, Progress, Progression. 2. Kind, Nachkomme, Nachwuchs; (oft scherzh.): Kindersegen; (ugs. scherzh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zuwachs — Zu̲·wachs der; es; nur Sg ≈ Zunahme ↔ Rückgang: Der Umsatz hatte letztes Jahr einen Zuwachs von 3 Prozent || K : Zuwachsrate || K: Bevölkerungszuwachs, Kapitalzuwachs, Umsatzzuwachs, Vermögenszuwachs || ID Zuwachs bekommen / erwarten hum; ein… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Zuwachs — prieaugis statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. increase; increment vok. Inkrement, n; Zunahme, f; Zuwachs, m rus. приращение, n; прирост, m pranc. accroissement, m; incrément, m ryšiai: sinonimas – inkrementas …   Automatikos terminų žodynas


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.