Äskulīn

Äskulīn, s. Roßkastanienbaum.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Äskulin — Äskulin,   Aesculin …   Universal-Lexikon

  • Äskulin — Äskuli̱n [zu ↑Aesculus] s; s: in der Rinde von ↑Aesculus hippocastanum vorkommendes kreislaufwirksames ↑Glykosid …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Äskulinspaltung — Die Äskulinhydrolyse, auch bekannt als Esculinhydrolyse, wird in der mikrobiologischen Diagnostik eingesetzt um Bakterienarten, insbesondere aus der Gruppe der Nonfermenter, voneinander zu unterscheiden. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Enterococcus faecalis — Systematik Klasse: Bacilli Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Streptococcus faecalis — Enterococcus faecalis Enterococcus faecalis Systematik Klasse: Bacilli Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Fabĭana — Ruiz et Pav., Gattung der Solanazeen, kleine Sträucher mit kleinen, meist dicht gedrängten Blättern, einzeln stehenden weißen Blüten und zweiklappigen Kapseln. 14 südamerikanische Arten, davon 10 in Chile und Bolivia, alle im Habitus an Erica… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Roßkastanĭenbaum — (Kastanienbaum, Aesculus L., Pavie), Gattung der Hippokastanazeen, Sträucher oder Bäume mit gegenständigen, langgestielten, gefingerten Blättern, ansehnlichen, meist zwei und dreifarbigen Blüten in endständigen aufrechten Wickeltrauben, klappig… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schillerstoff — (Äskulin), s. Roßkastanienbaum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Streptococcus uberis — Systematik Abteilung: Firmicutes Klasse: Bacilli Ordnung: Lactobacillales Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Aesculus — A̲e̲s|culus [aus lat. aesculus (Name einer Eichenart)] w; : Gattung der Roßkastanien. A̲e̲s|culus hippo|cạstanum [zu gr. ἱππος = Pferd u. gr. ϰαστανον = Kastanie]: Roßkastanie, Laubbaum mit bitteren Früchten, der verschiedene auf Kreislauf und… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”