Äthāndisäure

Äthāndisäure, soviel wie Oxalsäure.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oxālsäure — (Äthandisäure, Kleesäure, Sauerkleesäure, Acidum oxalicum) C2H2O4 oder COOH. COOH findet sich sehr weit verbreitet im Pflanzenreich, als saures Kalisalz besonders in Sauerklee (Oxalis ), Sauerampfer (Rumex ) und Rhabarber (Rheum ) Arten, im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oxalsäure — Oxal|säu|re 〈f. 19; unz.; Chem.〉 einfachste aliphatische Dicarbonsäure, in Form der Salze im Pflanzenreich weitverbreitet; Sy Kleesäure [zu lat. oxalis „Sauerklee“] * * * O|xal|säu|re [über lat. Oxalis = Sauerampfer (Bot.) zu ↑ Ox (1) (wegen des… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”