Bugspriet


Bugspriet

Bugspriet, schräger Mast am Bug; vgl. Takelung.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bugspriet — des Schulschiffs Deutschland Der (regional auch das) Bugspriet (/ˈbuːkˌʃpriːt/) ist eine fest mit dem Rumpf eines Segelschiffes verbundene, über den Vorsteven bzw. das Galion hinausragende starke Spiere, die das Vorstag zum A …   Deutsch Wikipedia

  • Bugspriet — Bugspriet, der über das Vordertheil des Schiffes herausliegende Mast, s. Mast …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bugspriet — Bugspriet, das vorn über den Steven hinwegragende Rundholz zur Aufnahme und Führung des Vorgeschirrs der Takelage (s.d., sowie Bemastung) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bugspriet — Bugspriet, der schräg nach vorn über den Schiffsbug hinaus liegende Mast, zur Stütze der Takelung nach vorn zu [b in Abb. 296]; seine Verlängerung Klüverbaum [k] und Außenklüverbaum, insgesamt Vorgeschirr genannt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bugspriet — Bugspriet, der Vordermast eines Schiffes, welcher schräg über den Vordersteven des Schiffes geht und mit Raaen und Segeln gleich den andern Masten versehen ist …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bugspriet — Bug|spriet 〈n. 11; Mar.; am Segelschiff〉 schräg über den Bug hinausragender Mastbaum [<ndrl. boegspriet; <Bug + Spriet] * * * Bug|spriet [nach der über den Bug hinausragenden Segelstange]; Abk.: b, bs; engl. Syn.: Bowsprit: in der ↑… …   Universal-Lexikon

  • Bugspriet — Bug: Das altgerm. Wort mhd. buoc »Obergelenk des Armes oder Beines, Achsel; Biegung«, ahd. buog »Oberarm, Schulter‹blatt›«, niederl. boeg »Schiffsbug«, aengl. bōg »Arm; Schulter; Ast«, schwed. bog »Schulter, Keule; Schiffsbug« beruht mit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bugspriet — Den Bugspriet gerade in den Sturm hineinstellen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bugspriet — bei einem Segelschiff der schrag nach vorn uber den Bug hinausragende Mast, an dem der Kluverbaum befestigt ist …   Maritimes Wörterbuch

  • Bugspriet — Bug|spriet, das und der; [e]s, e (Seemannssprache über den Bug hinausragende Segelstange) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.