Ávila y Zuñiga

Ávila y Zuñiga (spr. dsunjīga), Luis de, span. Diplomat, General und Geschichtschreiber, geb. um 1490 zu Plasencia in Estremadura, wurde von Kaiser Karl V. zum Gesandten bei den Päpsten Paul IV. und Pius IV. und zum Großkomtur des Ordens von Alcantara ernannt. A. begleitete den Kaiser auf dessen Kriegszügen nach Afrika und gegen den Schmalkaldischen Bund. Er beschrieb den Schmalkaldischen Krieg, parteilich, aber geistreich und lebendig, in den »Commentarios de la guerra de Alemaña hecha por Carlos Ven 1546 y 1547« (1547, Amsterd. 1550 u. ö.; zuletzt Madr. 1852), die in mehrere Sprachen übersetzt worden sind.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ávila y Zúñiga —   [ aβila i θuɲiɣa], Luis de, spanischer Diplomat und Geschichtsschreiber, * 1500, ✝ Plasencia 24. 9. 1573; begleitete Kaiser Karl V. auf seinen Feldzügen in Afrika und Deutschland und erfüllte für ihn schwierige diplomatische Aufträge bei den… …   Universal-Lexikon

  • Ávila y Zúñiga — Ávila y Zúñiga, Luis de …   Enciclopedia Universal

  • Ávila y Zúñiga, Luis de — ► (1500 64) Historiador y militar español. Autor de la Crónica de la guerra de Alemania (1548) …   Enciclopedia Universal

  • Pedro de Ávila y Zúñiga — (* 1489 in Villafranca de la Sierra; † 1579) war 1554 Botschafter von Karl V. bei Eduard VI. in England. Leben Sein Vater (Titel: Conde del Risco y Señor de las Navas y Villafranca) starb im Jahre 1504 und vererbte Ávila seinen Titel. Sein Bruder …   Deutsch Wikipedia

  • Luis de Ávila y Zuniga — (c. 1490 ndash; c. 1560) was a Spanish historian. Born in Placentia, he was probably of low origin though he married a wealthy heiress of the Zuniga family and added her surname to his own. Ávila y Zuniga came to the attention of the king of… …   Wikipedia

  • María Pimentel de Fonseca y Zúñiga — nació en Salamanca en 1549 y falleció en Palermo en 1594, noble dama española, II condesa de Olivares, acompañó a su esposo durante el desempeño de los cargos de embajador en la Santa Sede, virrey de Sicilia y virrey de Nápoles, realizó obras de… …   Wikipedia Español

  • Ávila — Bandera …   Wikipedia Español

  • Ávila (Begriffsklärung) — Ávila steht für: Ávila, eine spanische Stadt die Provinz Ávila in Spanien ein Gebirgsmassiv im Norden Venezuelas, siehe Ávila Massiv Ávila bzw. Avila ist der Familienname folgender Personen: António José de Ávila (1806–1881), portugiesischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Avĭla [2] — Avĭla, 1) Johann v. A., geb. zu Almodavar del Campo bei Toledo, zu Anfang des 16. Jahrh., verschenkte Alles u. predigte mit großem Beifall, bes. Mönchstugenden, daher Apostel von Andalusien genannt; er st. 1599 zu Montilla. 2) A. v Zuniga (Don… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Luis de Ávila — y Zúñiga nació en el año de 1504 en Plasencia (Cáceres) y falleció en esta misma ciudad en 1573. Marqués consorte de Mirabel, Comendador Mayor de la Orden de Alcántara e historiador español. Fiel servidor del Emperador del Sacro Imperio Carlos V …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”