Äthylenchlorĭd

Äthylenchlorĭd s. Äthylen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Äthylēn — (Elayl, Äthen, ölbildendes Gas, schweres Kohlenwasserstoffgas) C2H4 oder CH2.CH2 entsteht neben Schwefelkupfer, wenn man ein Gemisch von Schwefelwasserstoff H, S und Schwefelkohlenstoffdampf CS2 über rotglühendes Kupfer leitet; ferner bei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äthylidēnchlorīd — (Aldehydchlorid, Chloräthyliden) C2H4Cl2 oder CH3.CHCl2, isomer mit Äthylenchlorid, entsteht bei Einwirkung von Phosphorsuperchlorid auf Aldehyd, von Salzsäure auf Acetylenkupfer und wird als Nebenprodukt bei Darstellung von Chloral erhalten. Es… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aethylēnum chlorātum — Aethylēnum chlorātum, Äthylenchlorid, s. Äthylen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Holländische Flüssigkeit — (holländisches Öl), das von den holländischen Chemikern Deimann, Troostwyk, Bondt und Lauwerenburgh 1795 entdeckte Produkt der Einwirkung von Chlor auf Äthylen, das Äthylenchlorid C2H4Cl2 (s. Äthylen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liebreich — Liebreich, 1) Richard, Augenarzt, geb. 30. Juni 1830 zu Königsberg i. Pr., studierte daselbst, in Berlin, Halle, Utrecht, war 1854–62 Assistent an Gräfes Klinik in Berlin, ließ sich 1862 in Paris als Augenarzt nieder, siedelte 1870 nach London… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liquor — (lat.), Flüssigkeit, besonders Lösungen von Arzneimitteln, L. aluminii acetici, eine 7,5–8 proz. Lösung von basisch essigsaurer Tonerde; L. ammonii acetici, eine l5proz. Lösung von essigsaurem Ammoniak; L. ammonii anisatus, Mischung von 1 Teil… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Piperazīn — (Diäthylendiamin, Äthylenimin, Hexahydropyrazin) C4H10N2 oder , entsteht bei Einwirkung von Ammoniak auf Äthylenchlorid, beim Erhitzen von Äthylendiaminchlorhydrat und bei Reduktion von Pyrazin C4H4N2. Es bildet farblose Kristalle, löst sich sehr …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äthylen — Äthylēn, ölbildendes Gas, Elaȳl, farbloses Gas von eigentümlichem Geruch, entsteht durch Erhitzen von Alkohol mit Schwefelsäure, sowie bei der trocknen Destillation fast aller organischen Substanzen (Fette, Harze, Steinkohlen), ein… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”