Dampfbildung


Dampfbildung

Dampfbildung, s. Dampf und Verdampfung.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NPSH — Schaltsymbol einer Pumpe Ehemalige Kolbenpumpe eines Wasserwerkes …   Deutsch Wikipedia

  • Pumpe — Ehemalige Kolbenpumpe eines Wasserwerkes …   Deutsch Wikipedia

  • Pumpstation — Schaltsymbol einer Pumpe Ehemalige Kolbenpumpe eines Wasserwerkes …   Deutsch Wikipedia

  • Verdrängerpumpe — Schaltsymbol einer Pumpe Ehemalige Kolbenpumpe eines Wasserwerkes …   Deutsch Wikipedia

  • Wärme — Wärme, ist die Ursache gewisser wechselnder Zustände der Körper, welche darin bestehen, daß dieselben bei Berührung mit unserer Haut eine Empfindung hervorrufen, nach welcher wir sie warm od. kalt nennen, sowie daß sie sich unter verschiedenen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lampe [1] — Lampe, Vorrichtung, um bei gewöhnlicher Temperatur flüssige Fette (Öle) zu brennen, theils zur Beleuchtung, theils zur Erhitzung. I. In den zur Beleuchtung (s.d.) dienenden L n soll durch Verbrennung eines geeigneten Materials Licht entwickelt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leidenfrostscher Tropfen — Leidenfrostscher Tropfen. Bringt man etwas Wasser in eine glühende Metallschale, so bildet es einen abgerundeten Tropfen (Sphäroidalzustand), der die Gefäßwand nicht unmittelbar berührt, sondern, von einer dünnen, die Wärme schlecht leitenden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verdampfung — (Verflüchtigung), der Übergang einer Flüssigkeit oder eines festen Körpers in den gasförmigen Zustand. Stellt man in einer flachen Schale Wasser an die freie Luft, so nimmt seine Menge fortwährend ab, bis es endlich ganz verschwunden ist. Diese… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äthergaslampe — Die Äthergaslampe oder Lüdersdorffsche Dampf oder Gaslampe wurde 1834 von Friedrich Wilhelm Lüdersdorff in Berlin erfunden und gibt ein blendend weißes Licht ab. Das Leuchtmaterial ist der so genannte Leuchtspiritus, eine Mischung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bratchips — Krabbenchips Krabbenchips (auch Krupuk bzw. niederländisch Kroepoek geschrieben und Krupuk gesprochen, Bratchips oder Krabbenbrot) sind indonesische Cracker aus Tapiokamehl, Salz, gemahlenen Shrimps und Gewürzen. In …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.