Dampfboot


Dampfboot

Dampfboot, s. Dampfschiff.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dampfboot — Dampfboot, s. u. Dampfschiff …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dampfboot — Dampfboot, s.v.w. Dampfschiff (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dampfboot — Dampfboot,das:⇨Dampfer(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dampfboot — Startfeld eines Dampfbootrennens, 2006 S/L Minette, historisches Dampfboot, gebaut 1895 als Fischkutter in …   Deutsch Wikipedia

  • Dampfboot — Dạmpf|boot, das [für engl. steamboat]: mit einer Dampfmaschine betriebenes kleines Wasserfahrzeug. * * * Dạmpf|boot, das [für engl. steamboat]: mit einer Dampfmaschine betriebenes kleines Wasserfahrzeug …   Universal-Lexikon

  • Dampfboot, Dampfschiff — oder Dampfschiff, ein Fahrzeug für die See, oder das ruhigere Flußwasser, so eingerichtet, daß statt der Segel und Ruder eine Dampfmaschine die treibende Kraft ist. Bald nach Erfindung der Dampfmaschine kam man darauf, diese bewegende Gewalt auf… …   Damen Conversations Lexikon

  • Memeler Dampfboot — Das Memeler Dampfboot war eine der ältesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Tageszeitungen in Nordostpreußen bzw. im späteren Memelgebiet. Seit 1950 erscheint es als Monatszeitung der vertriebenen Memelländer. Die erste Ausgabe erschien ein …   Deutsch Wikipedia

  • Das Westphälische Dampfboot — hervorgegangen aus dem Weser Dampfboot war eine linksdemokratische bis frühsozialistische Wochenschrift im deutschen Vormärz. Das Westphälische Dampfboot. Ausgabe März 1846 Im Januar 1844 erschien erstmals die Zeitschrift „Weser Dampfboot.“… …   Deutsch Wikipedia

  • Danziger Dampfboot — Titel der Zeitschrift Danziger Dampfboot Das Danziger Dampfboot war eine im November 1831 erstmals in Danzig erschienene Monats Zeitschrift. Die mit dem Untertitel „Zeitschrift für Geist, Humor, Satire, Poesie, Welt und Volksleben, Kunst,… …   Deutsch Wikipedia

  • Verlag Westfälisches Dampfboot — ist ein deutscher Buchverlag mit Sitz in Münster. Vertretungsberechtigte Gesellschafter sind Hans Günter Thien und Hanns Wienold. Inhaltsverzeichnis 1 Name 2 Ausrichtung 3 Programm 4 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.