Debes


Debes

Debes, Ernst, Kartograph, geb. 22. Juni 1840 in Neukirchen bei Eisenach, trat 1858 als Schüler und Mitarbeiter Petermanns in die geographische Anstalt von I. Perthes zu Gotha ein, setzte seine Studien in Paris fort und errichtete 1872 in Leipzig mit H. Wagner aus Darmstadt eine geographische Anstalt, unter deren Lehrmitteln die Debesschen Schulatlanten mit den zugehörigen Wandkarten durchschlagenden Erfolg hatten und weite Verbreitung fanden. 1893 bis 1895 (2. Aufl. 1900) erschien sein großer »Neuer Handatlas«, der, wissenschaftlich und technisch gleich hervorragend, vielfach (namentlich in den Kartenprojektionen) neue Bahnen einschlug.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Debes — ist der Familienname folgender Personen: Hans Jacob Debes (1940 2003), färöischer Historiker Hans Jákupsson Debes (18. Jahrhundert), Løgmaður der Färöer Kurt Debes (* 1916), deutscher Politiker (NDPD) Lucas Jacobson Debes (1623–1675), dänischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Debes — Debes,   Ernst, Kartograph, * Neukirchen (bei Eisenach) 22. 6. 1840, ✝ Leipzig 25. 11. 1923; gründete 1872 mit H. Wagner die Geographische Anstalt und den Verlag H. Wagner und E. Debes in Leipzig mit den Hauptgebieten Schulwandkarten,… …   Universal-Lexikon

  • Debes — Debes, Lukas Jakobson, geb. 1623 auf der dänischen Insel Falster, war Propst u. Prediger in Thorshave auf der Insel Strömoe, eine der Faröer, u. st. 1676. Er schr. u.a. eine ausführliche Beschreibung der Faröer, Kopenh. 1673 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Debes — lautlich auf eine durch Wegfall der ersten Silbe entstandene Form von Matthäus zurückgehender Familienname; in den Quellen tritt jedoch häufig eine Vermischung der Rufnamen Matthäus und Matthias zutage …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • DEBEŞ — Evin esası …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Debes (crater) — Coordinates 29°30′N 51°42′E / 29.5°N 51.7°E / …   Wikipedia

  • Lucas Debes — Lucas Jacobson Debes (* 1623 in Stubbekøbing, Storstrøms Amt, Dänemark; † 28. September 1675 in Tórshavn/Färöer) war ein dänischer Pfarrer und Topograph. Sein Wirken auf den Färöern machte ihn dort während der Gabelzeit zum Freiheitshelden. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Lucas Jacobsøn Debes — Lucas Jacobson Debes (* 1623 in Stubbekøbing, Storstrøms Amt, Dänemark; † 28. September 1675 in Tórshavn/Färöer) war ein dänischer Pfarrer und Topograph. Sein Wirken auf den Färöern machte ihn dort während der Gabelzeit zum Freiheitshelden. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Lucas Jacobson Debes — (* 1623 in Stubbekøbing, Storstrøms Amt, Dänemark; † 28. September 1675 in Tórshavn/Färöer) war ein dänischer Pfarrer und Topograph. Sein Wirken auf den Färöern machte ihn dort während der Gabelzeit zum Freiheitshelden. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Lucas Jacobsøn Debes — FÆROARUM Prima accurata delineatio Les Féroé première tracé cartographique, effectué avec précision , œuvre de Lucas Jacobsøn Debes en 1673 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.