Dockhafen


Dockhafen

Dockhafen, soviel wie Flotthafen, s. Hafen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dockhafen — Dọck|ha|fen 〈m. 4u〉 = Dock (2) * * * Dockhafen,   durch Docktor oder Schleuse abgeschlossenes Hafenbecken; vom äußeren Wasserstand unabhängiger Schiffsliegeplatz. Dockhäfen gibt es z. B. in Bremerhaven, Wilhelmshaven, Emden, Antwerpen, Le Havre… …   Universal-Lexikon

  • Dockhafen — durch ein Docktor oder eine Schleuse von den wechselnden Außenwasserstanden abgetrennter Seehafen, in den Schiffe nur bei ausgespiegelten Wasserstanden ein oder ausfahren konnen …   Maritimes Wörterbuch

  • Dockhafen — Dọck|ha|fen vgl. 1Hafen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dockhafen — Seehafen, der gegen wechselnde Außenwasserstände durch ein Dockhaupt abschließbar und nur bei ausgespiegelten Wasserständen für Schiffe passierbar ist …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Hafen [2] — Hafen (hierzu Tafel »Hafenanlagen«), eine gegen Strom, Wind, Seegang und Eisgang geschützte Wasserfläche, wo Seeschiffe und Binnenfahrzeuge bequem Ladung nehmen und abgeben sowie geschützte Unterkunft und Gelegenheit zum Ausbessern von Schäden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hafen — Verkehrshafen in Wellington (Neuseeland) Ein Hafen ist ein natürlich oder als Hafenanlage künstlich geschützter Uferbereich für die Schifffahrt, meist durch ein System von Hafenbecken, Anlegestellen, Kais, Hafenmauern und Molen gebildet. Man …   Deutsch Wikipedia

  • Hafenanlage — Verkehrshafen in Wellington (Neuseeland) Ein Hafen ist ein natürlich oder als Hafenanlage künstlich geschützter Uferbereich für die Schifffahrt, meist durch ein System von Hafenbecken, Anlegestellen, Kais, Hafenmauern und Molen gebildet. Man… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Harburg — Harburg Stadtteil von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Harburg (Stadtteil) — Lage des Stadtteils Harburg Lage des Bezirks Harburg …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzhafen — Verkehrshafen in Wellington (Neuseeland) Ein Hafen ist ein natürlich oder als Hafenanlage künstlich geschützter Uferbereich für die Schifffahrt, meist durch ein System von Hafenbecken, Anlegestellen, Kais, Hafenmauern und Molen gebildet. Man… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.