Öbălos

Öbălos, König von Sparta, Vater des Tyndareos (s. d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Öbălos — Öbălos, 1) König von Sparta, Sohn des Kynortas; zeugte mit Batea od. Gorgophone den Tyndareos, Hippokoon, Ikarion u. die Arene; durch Tyndareos war er Großvater des Kastor u. Pollux. 2) Italischer Heros, Sohn des Teleboerkönigs Telon, eroberte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Oibalos — ist ein antiker griechischer männlicher Personenname. Herkunft und Bedeutung Altgriechisch Οἴβαλος Die Bedeutung ist unbekannt. Varianten veraltet: Öbalos oder Öbalus Latein: Oebalus Bekannte Namensträger ein König von Sparta, siehe Oibalos… …   Deutsch Wikipedia

  • Tyndāreos — (Tyndareus), Sohn des Periëres u. der Gorgophone od. des Öbalos u. der Batea, von seinen Neffen (s.u. Hippokoon) aus Sparta vertrieben, floh er mit seinem Bruder Ikarios od. Ikarion nach Ätolien zum König Thestios, mit dessen Tochter Leda er sich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arēne — (a. Geogr.), 1) Residenz der alten Könige von Messenien; wahrscheinlich j. Erana; 2) Stadt Nestors in Triphylia; 3) Quelle in Elis bei der Stadt Lepreos. Die beiden letzten benannt nach A., Tochter des Öbalos u. der Gorgophone, Gemahlin des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gorgophŏne — (gr., Gorgotödterin), 1) Beiname der Athene, s.u. Gorgonen; 2) Tochter von Perseus u. Andromeda, an Perieres u. nachher (sie war vorgeblich die erste Frau, welche sich zum zweiten Male vermählte) an Öbalos vermählt. In Argos zeigte man ihr… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hippokŏon — Hippokŏon, 1) Spartaner, Sohn des Öbalos u. der Najade Bateia; verjagte mit seinen 12 Söhnen seine Halbbrüder Tyndareus u. Ikarios u. bemächtigte sich des Throns, Herakles aber überzog ihn mit Krieg u. tödtete ihn, da seine Söhne den Neleus im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hyakinthos — Hyakinthos, 1) Nationalheros zu Amyklä in Lakonika, Sohn der Muse Klio od. der Diomede u. des Königs Amyklas (od. Öbalos, od. Pieros), wurde vom thracischen Sänger Thamyris, dann von Apollo u. Zephyros geliebt. Apollo warf einst Diskos mit ihm;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hippokŏon — Hippokŏon, im griech. Mythus Sohn des Öbalos von Sparta und der Nymphe Bateia, vertrieb seine Brüder Tyndareos und Ikarios aus der Heimat, wurde aber selbst samt seinen Söhnen von Herakles erschlagen, worauf Tyndareos von der väterlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tyndarĕos — Tyndarĕos, mythischer König von Sparta, Sohn des Obalos, floh, von seinem Bruder Hippokoon vertrieben, nach Ätolien zu Thestios, dessen Tochter Leda (s. d.) er heiratete. Herakles setzte ihn wieder in die Herrschaft von Sparta ein, die er nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”