Eisenerze


Eisenerze

Eisenerze, s. Eisen, S. 478. Oolithisches Eisenerz, s. Eisenoolith.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisenerze — Eisenerze, alle in der Natur vorkommenden Eisenverbindungen, die ihres Eisengehaltes wegen zur Gewinnung von Eisen benutzt werden können. Das natürliche Schwefeleisen, der Schwefelkies, wird nicht als Eisenerz betrachtet, weil seine Verwendung in …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisenerze — Eisenerze, Mineralien, aus welchen das Eisentechnisch gewonnen werden kann d.h. in denen das [584] Eisen in hinreichender Menge enthalten ist, so daß sie mit Vortheil verhüttet werden können, u. die frei von solchen Stoffen sind, welche die Güte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisenerze — Eisenerze, die zur Gewinnung des metallischen Eisens im großen dienenden Mineralien (s. Eisen) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eisenerze — Bändereisenerz, 2,1 Milliarden Jahre alt Eisenerze sind Gemenge aus chemischen Verbindungen des Eisens mit nicht eisenhaltigen Gesteinen (die so genannte Gangart oder „taubes“ Gestein). Die chemischen Verbindungen des Eisens im Eisenerz sind im… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebänderte Eisenerze — Bändereisenerz aus Nordamerika, 2,1 Milliarden Jahre alt Bändereisenerz von Upper Michigan, U.S.A. Ein Bändererz ist ein eisenhaltiges, marines …   Deutsch Wikipedia

  • Eisen [1] — Eisen (Ferrum) Fe, das nützlichste und verbreitetste aller Metalle, findet sich in zahlreichen Verbindungen und nimmt an der Zusammensetzung der Erdrinde wesentlichen Anteil (zu etwa 5 Proz.). Vorkommen. Gediegen findet sich E. als Meteoreisen in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Roheisen, Roheisenherstellung — Roheisen, Roheisenherstellung. Als Roheisen bezeichnet man diejenigen Legierungen von Eisen mit Kohlenstoff, Silicium, Mangan, Schwefel, Phosphor u.s.w., welche sich von dem schmiedbaren Eisen (s. Eisen, Flußeisen, Schweißeisen, Stahl)… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisenerz — Bändereisenerz, 2,1 Milliarden Jahre alt Eisenerze sind Gemenge aus chemischen Verbindungen des Eisens mit nicht eisenhaltigen Gesteinen (die so genannte Gangart oder „taubes“ Gestein). Die chemischen Verbindungen des Eisens im Eisenerz sind im… …   Deutsch Wikipedia

  • Grube Lüderich — Ehemalige Aufbereitungsanlage der Grube Lüderich mit Hauptschacht (oben rechts), Aquarell von Wilhelm Scheiner …   Deutsch Wikipedia

  • Eisen — Ferrum; Fe (Symbol) * * * Ei|sen [ ai̮zn̩], das; s: weißlich graues, schweres Metall, das leicht rostet: das Tor ist aus Eisen. * * * ei|sen 〈V. intr.; du eist od. eisest; hat〉 Eis gewinnen * * * Ei|sen [gleichbed. mhd. ɪ̄se[r]n (ahd. ɪ̄sarn =… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.