Elbingerode


Elbingerode

Elbingerode, Stadt im preuß. Regbez. Hildesheim, Kreis Ilfeld, auf einem Plateau des Unterharzes und an der Eisenbahn Halberstadt-Tanne, 442 m ü. M., hat eine gotische evang. Kirche, Schloßruine, höhere Privatschule, betreibt Eisensteinbergbau, Porphyr- und Kalksteinbrüche, Kalkbrennerei, Viehzucht und zählt (1900) 2921 fast nur evang. Einwohner In der Umgegend sind an der Bode mehrere Eisenwerke: zu Rothehütte (s. d.), zu Lukashof und Königshof, zu Neuehütte, sowie die Stätte dee allen Burg Bodfeld (s. d.). – Das Amt E. kam durch Kaiser Heinrich II. 1008 an das Kloster Gandersheim und 1343 als Lehen an die Grafen von Wernigerode. 1422 wurde Erich von Grubenhagen, 1596 aber Heinrich Julius von Wolfenbüttel damit belehnt. 1635 kam E. an Friedrich von Celle, der es 1638 an Georg von Grubenhagen abtrat. So fiel es an Hannover. E. wurde 1783 Stadt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elbingerode — ist der Name von Elbingerode (Harz), ein Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken im Landkreis Harz in Sachsen Anhalt Elbingerode (bei Herzberg am Harz), eine Gemeinde im Landkreis Osterode am Harz in Niedersachsen Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Elbingerode — Elbingerode, 1) Amt des hannöverschen Fürstenthums Grubenhagen, Berghauptmannschaft Clausthal; fast 2 QM., 4000 Ew.; 2) Stadt u. Amtssitz darin, am Rohrbach; königliche Domäne. Merinoschäferei, wichtige Eisengruben, die Eisenhütten Königshof,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elbingerode — Elbingerode, Stadt im preuß. Reg. Bez. Hildesheim, im Unterharz (442 m), (1900) 2921 E.; Eisengruben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Elbingerode — Elbingerode, hannovr., 1471 hoch im Harz gelegene Stadt mit 3300 E., Bergbau auf Eisen, 1771 gegründete Industrieschule …   Herders Conversations-Lexikon

  • Elbingerode — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt image photo = Wappen = Wappen Elbingerode (Harz).png lat deg = 51 |lat min = 46 |lat sec = 10 lon deg = 10 |lon min = 48 |lon sec = 11 Lageplan = Bundesland = Sachsen Anhalt Landkreis = Harz Höhe = 500… …   Wikipedia

  • Elbingerode — 1 Original name in latin Elbingerode Name in other language Ehl bingerode, Elbingerode, Elljeroe, Елбингероде, Эльбингероде State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.77039 latitude 10.80557 altitude 463 Population 4112 Date 2012 07… …   Cities with a population over 1000 database

  • Elbingerode (Harz) — Stadt Oberharz am Brocken Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Elbingerode \(Harz\) — Elbingerode (Harz),   Stadt im Landkreis Wernigerode, Sachsen Anhalt, 450 500 m über dem Meeresspiegel, im nordwestlichen Unterharz, 4 200 Einwohner; Erholungsort; Kalkindustrie.   Geschichte:   Das 1206 erstmals …   Universal-Lexikon

  • Elbingerode (bei Herzberg am Harz) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Elbingerode, Lower Saxony — Infobox Ort in Deutschland Name = Elbingerode Wappen = Wappen von Elbingerode bei Herzberg.png lat deg = 51 | lat min = 39 | lat sec = 33 lon deg = 10 | lon min = 16 | lon sec = 45 Lageplan = Bundesland = Niedersachsen Landkreis = Osterode am… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.