Endlich


Endlich

Endlich (lat. finītum) heißt alles, was entweder extensiv der Ausdehnung in Raum und Zeit oder intensiv dem Grade nach beschränkt ist. Vgl. Unendlich.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Endlich — Êndlich, ein Wort, welches in gedoppelter Gestalt üblich ist. 1. Als ein Bey und Nebenwort. 1) Ein Ende habend, der Dauer nach, in der höhern Schreibart. Meine Freude, unser Leben ist endlich. In der weitesten Bedeutung, was so wohl seinem Wesen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • endlich — ¹endlich am Ende, letzten Endes, nach längerem Warten, nach längerer Zeit, schließlich, zu guter Letzt, zuletzt, zum Schluss; (österr. ugs.): auf die Letzt. ²endlich begrenzt, nicht von Dauer, ohne Bestand, sterblich, vergänglich, vom… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • endlich — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • schließlich Bsp.: • Endlich waren sie fertig. • Nachdem er zweimal durchgefallen war, bestand er endlich die Prüfung. • Ah, da bist Du endlich! …   Deutsch Wörterbuch

  • endlich — Adv. (Grundstufe) drückt Ungeduld aus (wenn man zu lange wartet) Beispiele: Endlich habe ich eine Antwort von ihm bekommen. Der Winter ist endlich vorbei …   Extremes Deutsch

  • endlich — 1. Endlich haben wir eine schöne Wohnung gefunden. 2. Haben Sie sich nun endlich entschieden? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Endlich — (Math.), ist eine Größe, die mit der Einheit vergleichbar ist, eine zählbare Menge, eine begrenzte Linie, Fläche od. körperliche Ausdehnung, wenn sie auch nicht mit der zum Maß gewählten Flächeneinheit commensurabel ist. Auch kann eine Größe aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Endlich — Endlich, der Zeit nach begränzt; in der Mathematik eine mit der Einheit vergleichbare Größe (zählbare Menge, begränzte Linie, Fläche oder körperliche Ausdehnung, Summe) …   Herders Conversations-Lexikon

  • endlich — ↑ Ende …   Das Herkunftswörterbuch

  • Endlich — 1. Endlich bleibt nicht ewig aus. – Simrock, 2061: Körte, 1113. 2. Endlich ist nicht ewig. – Simrock, 2062. 3. Endlich müssen wir es doch all mit der haut bezalen. – Gruter, III, 30. 4. Entelk is va gänkelk, d Sgoster mitsammt sîn Leest. (Jever.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • endlich — unter dem Strich; zuletzt; abschließend; schließlich; zu guter Letzt; im Endeffekt; also doch; zum Schluss; letztendlich; letztlich; demnach; …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.