Erscheinung


Erscheinung

Erscheinung (Phänomēn) heißt im allgemeinen Sprachgebrauch alles, was in die sinnliche Wahrnehmung fällt (Naturerscheinungen); in der Sprache der Philosophie bezeichnet E. das Ding, so wie es sich dem wahrnehmenden Subjekt darstellt, im Gegensatze zu seinem eigentlichen (vom Subjekt unabhängigen und nicht unmittelbar wahrnehmbaren) Sein. Schon die Eleaten (s.d.) stellten den Satz auf, daß die sinnliche Wahrnehmung uns nicht das wahre Sein und Wesen der Dinge enthüllt; während aber die Genannten aus diesem Grunde die sinnliche Erkenntnis überhaupt verwarfen, für bloßen Schein erklärten, geht die moderne Naturwissenschaft und mit ihr die realistische Philosophie von der Überzeugung aus, daß die sinnliche E. in gesetzmäßiger Weise dem wahren Sein entspricht, und somit von jener auf dieses geschlossen werden kann. Der transzendentale Idealismus (s.d.) lehrt im Gegensatz zu beiden Standpunkten, daß wir es überhaupt nur mit Erscheinungen zu tun haben und das »Ding an sich« ein bloßer »Grenzbegriff« ist.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erscheinung — Erscheinung, 1) Alles was in die Sinne fällt, 2) sinnlicher Gegenstand, sofern er eine Vorstellung seiner selbst erweckt, nicht sofern er für sich besteht; 3) das sinnlich Wahrnehmbarwerden von vorher nicht wahrgenommenen Dingen, auch insofern… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Erscheinung — Erscheinung, Fest der, s.v.w. Epiphania …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Erscheinung — 1. ↑Epiphanie, ↑Phänomen, ↑Vision, 2. ↑Exterieur, Habitus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Erscheinung — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Erscheinungsbild • Äußeres • Auftritt Bsp.: • Er ist stolz auf sein Äußeres …   Deutsch Wörterbuch

  • Erscheinung — Erscheinungsbild; Oberfläche; Präsenz (fachsprachlich); Aussehen; Äußeres; Schein; Anschein; Phantom; Schimäre; Trugbild; S …   Universal-Lexikon

  • Erscheinung — Unter Erscheinung versteht man im allgemeinen Sprachgebrauch verschiedene Arten des Auftauchens bzw. „Daseins“ eines Objektes oder das Sichtbarwerden oder Sichzeigen von zuvor nicht zu sehenden oder erkennbaren Gegenständen oder Vorgängen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erscheinung — Er·schei·nung die; , en; 1 etwas, das man beobachten oder wahrnehmen kann <eine häufige, seltene, ungewöhnliche Erscheinung> || K: Alterserscheinung, Ermüdungserscheinung, Folgeerscheinung, Mangelerscheinung, Modeerscheinung 2 eine Person o …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Erscheinung — die Erscheinung, en (Mittelstufe) Vorgang, der von jmdm. wahrgenommen wird, Ereignis Synonym: Phänomen Beispiele: Gewalt war eine alltägliche Erscheinung in der alteuropäischen Gesellschaft. Der Vogelzug ist eine der faszinierendsten… …   Extremes Deutsch

  • Erscheinung — 1. Abzeichnung, Andeutung, Anzeichen, Äußerung, Begebenheit, Besonderheit, Eigenheit, Ereignis, Kennzeichen, Merkmal, Vorfall, Vorgang, Vorkommnis, Zeichen; (geh.): Geschehen, Geschehnis; (bildungsspr.): Phänomen, Symptom. 2. Anblick, Aussehen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Erscheinung — reiškinys statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. effect; phenomenon vok. Effekt, m; Erscheinung, f; Phänomen, f; Vorgang, m rus. эффект, m; явление, n pranc. effet, m; phénomène, m …   Automatikos terminų žodynas


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.