Eskadron


Eskadron

Eskadron (franz. escadron, Schwadron, russ. Sotnie), die kleinste taktische Einheit der Kavallerie. In Deutschland beträgt ihre Kriegsstärke 150 Pferde und 5 Offiziere. In der Regel bilden 4–5 Eskadrons (in Rußland und Österreich 6) ein Regiment; seit Errichtung der Jäger zu Pferde sind die Regimenter der Divisionskavallerie um eine E. verringert. Eingeteilt wird die E. taktisch in 4zweigliederige Züge, jeder Zug in sich wieder in Abmärsche zu 3 Pferden Front für die Marschformation. Für die innere Verwaltung wird sie geteilt in Beritte, die den Korporalschaften der Fußtruppen entsprechen. An der Spitze der E. steht ein Eskadronschef (Rittmeister). Im französischen Heer sind 2 Eskadrons zu einer Division zusammengefaßt, an ihrer Spitze steht der chef d'escadron (Major), während der Führer der E. capitaine commandant heißt. Als Vorgänger der E. ist in älterer Zeit das Geschwader (escadre), der Gevierthaufe bei Fußvolk und Reiterei, anzusehen, aus dem die E., bei ersterm das Bataillon, hervorging.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eskadron — (frz., spr. óng) oder Schwadron, taktische Einheit der Kavallerie, im Kriege meist 150 Mann, von einem Rittmeister (Eskadronchef) geführt. 4 6 E. bilden ein Regiment. Eskadronkolonne, Aufstellung eines Kavallerieregiments in Eskadronszugkolonnen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • eskàdrōn — m 〈G eskadróna〉 vojn. osnovna taktička i formacijska jedinica konjaništva; ponegdje i kod oklopnih jedinica ili jedinica za brze intervencije ∆ {{001f}}∼i smrti publ. paravojne ili parapolicijske grupe koje u nekim zemljama (ob. južnoameričkim –… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • eskadron — eskàdrōn m <G eskadróna> DEFINICIJA vojn. osnovna taktička i formacijska jedinica konjaništva, ponegdje i kod oklopnih jedinica ili jedinica za brze intervencije SINTAGMA eskadroni smrti publ. paravojne ili parapolicijske grupe koje u nekim …   Hrvatski jezični portal

  • Eskadron — Der Ausdruck Eskadron (vom französischen Wort für Schwadron) bezeichnete die kleinste taktische Einheit der Kavallerie. In etlichen modernen Armeen wird er vor allem im Bereich der Panzertruppe auch weiterhin verwendet. Ähnlich wie in den meisten …   Deutsch Wikipedia

  • Eskadron — Es|ka|dron auch: Es|kad|ron 〈f. 20; veraltet〉 Schwadron [<frz. escadron „Schwadron“, urspr. Vergrößerungsform zu escadre; → Eskader] * * * Eskadron   [französisch, von italienisch squadrone »Viereck« (nach der im 15./16. Jahrhundert übliche… …   Universal-Lexikon

  • eskadrón — a m (ọ̑) voj. osnovna enota v konjenici: služil je v eskadronu konjeniške garde; eskadron huzarjev; konjeniški polk je imel šest eskadronov …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Eskadron — Es|ka|dron auch: Es|kad|ron 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 = Schwadron [Etym.: <frz. escadron, Vergrößerungsform zu escadre »Geschwader«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Eskadron — Es|ka|dron* die; , en <aus gleichbed. fr. escadron, dies aus it. squadrone, vgl. ↑Schwadron> svw. ↑Schwadron …   Das große Fremdwörterbuch

  • eskadron — e|ska|dron sb., en, er, erne (en militær enhed) …   Dansk ordbog

  • 1. Königlich Sächsisches Ulanenregiment Nr. 17 „Kaiser Franz Josef von Österreich, König von Ungarn“ — Das Ulanen Regiment „Kaiser Franz Josef von Österreich, König von Ungarn“ (1. Königlich Sächsisches) Nr. 17 war ein Ulanenregiment in der 1. Königlich Sächsischen Division. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Die Errichtung des Oschatzer Ulanen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.