Ölkautschuk

Ölkautschuk, s. Leinöl.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ölkautschuk — Faktis (abgeleitet von frz.: Caoutschuoc factice), auch bekannt als Ölkautschuk, ist ein gummiartiger Werkstoff, der durch Vernetzung ungesättigter Mineral und Pflanzenöle, in Europa vor allem von Raps (Rüb ) und Rizinusöl sowie in Amerika… …   Deutsch Wikipedia

  • Brauner Faktis — Faktis (abgeleitet von frz.: Caoutschuoc factice), auch bekannt als Ölkautschuk, ist ein gummiartiger Werkstoff, der durch Vernetzung ungesättigter Mineral und Pflanzenöle, in Europa vor allem von Raps (Rüb ) und Rizinusöl sowie in Amerika… …   Deutsch Wikipedia

  • Faktis — (abgeleitet von frz.: Caoutchuoc factice), auch bekannt als Ölkautschuk, ist ein gummiartiger Werkstoff, der durch Vernetzung ungesättigter Mineral und Pflanzenöle, in Europa vor allem von Raps (Rüb ) und Rizinusöl sowie in Amerika zusätzlich von …   Deutsch Wikipedia

  • Weißer Faktis — Faktis (abgeleitet von frz.: Caoutschuoc factice), auch bekannt als Ölkautschuk, ist ein gummiartiger Werkstoff, der durch Vernetzung ungesättigter Mineral und Pflanzenöle, in Europa vor allem von Raps (Rüb ) und Rizinusöl sowie in Amerika… …   Deutsch Wikipedia

  • Leinöl — (lat. Oleum Lini), das fette Öl aus den Samen der Flachspflanze (Linum usitatissimum). Beim kalten Pressen gewinnt man aus den zerkleinerten Samen etwa 20 Proz. eines hellgelben Öls von schwachem Geruch und Geschmack, das aber leicht ranzig wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faktis — Fạk|tis [frz. factice = Erkünsteltes (lat. facere = machen)], der; , …tịs|se; Syn.: Ölkautschuk: durch Reaktion fetter Öle u. Trane mit Schwefel oder Schwefel bzw. Siliciumchloriden herstellbare kautschukähnliche Massen, die als… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”