Gelb


Gelb

Gelb, die Farbenempfindung, die in einem normalen Auge durch die Strecke des Spektrums von 0,000585–0,000535 mm Wellenlänge hervorgerufen wird. Diese gelben Lichtstrahlen besitzen unter allen Spektralfarben die größte Leuchtkraft. Zu jedem einfachen G. läßt sich im blauen Teil des Spektrums ein einfaches Blau finden, das damit Weiß gibt. Spektrales G. und spektrales Blau sind also komplementär. Ein blauer Farbstoff mit einem gelben gemischt, gibt aber Grün, weil der blaue Farbstoff die roten und gelben, der gelbe die blauen und violetten Strahlen absorbiert, so daß im zurückgeworfenen Lichte das Grün vorherrscht. Vgl. Farbensymbolik. Während blaue Lichtstrahlen die stärkste photographische Wirkung ausüben, sind die gelben in dieser Hinsicht unwirksam; dagegen ist ihre chemische Wirkung für das Leben der Pflanzen von höchster Bedeutung, da sich die Zersetzung der Kohlensäure in chlorophyllhaltigen Pflanzenteilen besonders unter dem Einfluß der gelben Strahlen vollzieht.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gelb — may refer to:* Gelb (album), by Neuroticfish * Gelb Consulting Group, in Houston, Texas, USA * Gelb (surname), people with the surname Gelb …   Wikipedia

  • gelb — gelb: Das westgerm. Adjektiv mhd. gel, ahd. gelo, niederl. geel, engl. yellow steht im Ablaut zu der nord. Sippe von schwed. gul »gelb« und gehört mit dieser zu der vielfach weitergebildeten und erweiterten idg. Wurzel *g̑hel‹ə› , *g̑hlē… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gelb — Gêlb, er, ste, adj. et adv. eine Benennung einer sehr lichten Hauptfarbe, welche bey der Brechung des Lichtstrahles durch das Prisma zwischen der rothen und grünen Farbe zum Vorscheine kommt. Die verschiedenen Abänderungen dieser Farbe werden… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gelb — Adj std. (8. Jh.), mhd. gel, ahd. gel(o), as. gelo, gelu Stammwort. Aus wg. * gelwa Adj. gelb , auch in ae. geolo. Aus der Nominativform stammt regionales gehl, die hochsprachliche Form aus den flektierten Kasus (gelw ). Außergermanisch… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • gelb — 1. Deine gelbe Jacke gefällt mir. 2. Die Ampel zeigt Gelb. 3. Die Blätter werden schon gelb …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • gelb — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Wir schickten ihr gelbe und rote Blumen. • Ich mag die gelben Hosen. • Eine Banane ist gelb …   Deutsch Wörterbuch

  • gelb — Adj. (Grundstufe) von der Farbe einer reifen Zitrone Beispiel: Er hat das Zimmer gelb gestrichen. Kollokation: gelbe Farbe …   Extremes Deutsch

  • Gelb — Gelb, 1) (Phys.), eine der drei reinen od. Hauptfarben, u. zwar die mittlere zwischen Roth u. Blau; in dem durch Zerlegung des ungefärbten Lichtes entstehenden Farbenspectrum hat G. seine Stellung zwischen Orange u. Grün. Mit Roth bildet es… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gelb — Gelb, amerikanisches, s. Chromfarben (Chromgelb) …   Lexikon der gesamten Technik

  • gelb- — *gelb germ., schwach. Verb: nhd. tönen; ne. sound (Verb), yell (Verb); Rekontruktionsbasis: an., ahd.; Etymologie: idg. *gʰelb , Verb, rufen, schre …   Germanisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.