Ammoniaksalze


Ammoniaksalze

Ammoniaksalze, s. Ammoniumsalze.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ammoniaksalze — Am|mo|ni|ạk|sal|ze 〈Pl.; Chem.〉 = Ammoniumsalze …   Universal-Lexikon

  • Ammoniaksalze — Am|mo|ni|ạk|sal|ze 〈a. [′ ] Pl.〉 = Ammoniumsalze …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Nitrile — Nitrile, sind stickstoffhaltige organische Verbindungen, welche aus den Ammoniaksalzen einbasischer[4] organischer Säuren durch Verlust von 4 Atomen Wasser entstehen. Die N. der fetten Säuren werden durch trockene Destillation der Ammoniaksalze… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Symmorphose — (v. gr.), Metamorphose organischer Verbindungen, wobei eine Substanz mit einer anderen eine Verbindung eingeht, ohne daß sich ein Bestandtheil ausscheidet, während bei der Apomorphose dies der Fall ist. Das Wasser ist derjenige Körper, welcher am …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ammonĭak — NH3, gasförmige Verbindung von Stickstoff mit Wasserstoff, findet sich im freien Zustand kaum in der Natur, aber Verbindungen desselben mit Säuren, die Ammoniaksalze, sind sehr verbreitet in der Luft, im Boden und in den Gewässern. Kohlensaures A …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flammenschutzmittel — Flammenschutzmittel, Substanzen, welche die leichte Entzündlichkeit von Geweben, Holz etc. beseitigen und verhindern, daß derartige Substanzen mit Flamme brennen oder glimmen. Man tränkt Gewebe mit einer 6–10proz. Lösung von schwefelsaurem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lamingsche Masse — Lamingsche Masse, Mischung aus Eisenvitriol, Kalkhydrat und Sägespänen, enthält infolge gegenseitiger Zersetzung der beiden ersten Bestandteile und der Einwirkung der Luft Eisenhydroxyd und Gips neben überschüssigem Kalkhydrat und dient zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leuchtgas — (hierzu Tafel »Leuchtgasbereitung«), ein mit leuchtender Flamme brennendes Gasgemisch, das aus Steinkohlen, seltener aus Holz, Torf, Braunkohlen, bituminösen Schiefern, Öl, Harz, Fettabfällen, Pech, Schieferöl, Petroleum und Petroleumrückständen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wasser — H2O findet sich im flüssigen und starren Zustand (als Eis) allgemein verbreitet in der Natur, gasförmig in der Atmosphäre, ferner als Hauptbestandteil des Pflanzen und Tierkörpers und, chemisch gebunden, auch in vielen Mineralien. Wegen seines… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salmiak — Salmiak, 1) (Sal ammoniacum, Ammonium muriaticum), ist Chlorammonium (salzsaures Ammoniak) = H4Cl, findet sich im Mineralreiche, krystallisirt im regulären System, meist in Würfeln od. Octaedern, erscheint auch faserig, haarförmig, stalaktitisch …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.