Ammoniumnitrāt


Ammoniumnitrāt

Ammoniumnitrāt, s. Salpetersaures Ammoniak.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ammoniumnitrat — Ammoniumnitrat, Ammoniaksalpeter NH4NO3, Mol. Gew. 80, bildet ein farbloses, leicht kristallisierbares, in Wasser leicht lösliches Salz. Durch Einwirkung elektrischer Funken auf feuchte Luft entsteht Ammoniumnitrat. Zum Teil Ursache des… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ammoniumnitrat — Strukturformel Allgemeines Name Ammoniumnitrat Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Ammoniumnitrat — Am|mo|ni|um|ni|trat auch: Am|mo|ni|um|nit|rat 〈n. 11; unz.; Chem.〉 farbloses, an feuchter Luft zerfließendes Salz, nach Mischung mit kohlenstoffhaltigen Substanzen erhält man die im Bergbau verwendeten Sicherheitssprengstoffe; Sy Ammonsalpeter,… …   Universal-Lexikon

  • Ammoniumnitrat — Am|mo|ni|um|ni|trat* das; s: 1. ein Stickstoffdünger. 2. Sicherheitssprengstoff im Kohlenbergbau …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ammoniumnitrat-Harnstoff-Lösung — (auch Ammonnitrat Harnstoff Lösung oder kurz: AHL) ist ein druckfreier, stickstoffhaltiger Flüssigdünger. Zusammensetzung und Eigenschaften AHL (oder auch UAN = Urea Ammonium Nitrate) ist eine farblose flüssige Mischung aus Ammoniumnitrat,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ammoniaksalpeter — Strukturformel Allgemeines Name Ammoniumnitrat Andere Namen Ammonsalpeter …   Deutsch Wikipedia

  • Ammonnitrat — Strukturformel Allgemeines Name Ammoniumnitrat Andere Namen Ammonsalpeter …   Deutsch Wikipedia

  • Ammonsalpeter — Strukturformel Allgemeines Name Ammoniumnitrat Andere Namen Ammonsalpeter …   Deutsch Wikipedia

  • NH4NO3 — Strukturformel Allgemeines Name Ammoniumnitrat Andere Namen Ammonsalpeter Ammoniaksalp …   Deutsch Wikipedia

  • Ammonal — (zusammengesetzter Name aus Ammoniumnitrat und Aluminium) ist ein bewährter Sprengstoff auf Basis von Ammoniumnitrat und Aluminium welcher 1900 von zwei Chemikern gleichzeitig und unabhängig voneinander erfunden wurde. Der Aluminiumanteil im… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.