Ölsüß

Ölsüß, s. Glyzerin.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ölsüß — Ölsüß, so v.w. Glycerin …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ölsüß — Ölsüß, s. Glyzerin …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ölsüß — Öl|süß 〈n.; ; unz.〉 = Glycerin * * * Öl|süß [wegen der Konsistenz u. des Geschmacks]: historische Bez. für ↑ Glycerin. * * * Öl|süß, das (veraltet): Glyzerin …   Universal-Lexikon

  • Glyzerin — (v. griech. glykerós, »süß«, Glyzerylalkohol, Propantriol, Ölsüß, Scheelesches Süß) C3H8O3 oder CH2OH.CHOH.CH2OH findet sich (8–9 Proz.) mit fetten Säuren und Ölsäure verbunden in den Fetten und wird bei Verseifung der Fette und bei ihrer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Süß [2] — Süß, Scheelsches, Ölsüß, so v.w. Glycerin …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zucker [1] — Zucker (Saccharum), gewisse, durch süßen Geschmack ausgezeichnete Substanzen des Pflanzen u. Thierreiches, welche aus Kohlenstoff, Wasserstoff u. Sauerstoff bestehen, durch Chlor od. gewisse Metallchloride beim Erwärmen auf 100° in schwarze… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glycerīn — (Glyceryloxydhydrat, Lipyloxydhydrat, Ölsüß), C6H8O6 = C6H7O5 + HO, von Scheele entdeckt, kommt in der Natur fertig gebildet nur im Eidotter des Huhnes u. im Hirnfett in der Form von Glycerinphosphorsäure vor, sonst bildet es sich bei der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glyzerin — Glyzerin, Ölsüß, Scheelesches Süß, einfachster dreiwertiger Alkohol, in den Fetten an Fett und Ölsäure gebunden, entsteht immer bei der weingeistigen Gärung des Zuckers; fabrikmäßig aus den Ablaugen der Kerzen und Seifenfabrikation gewonnen.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Erste österreichische Seifensieder-Gewerks-Gesellschaft „Apollo“ — Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Österreich) Sitz Wien Branche Mischunternehmen Produkte Kerzen, Drogerie Erste österreichische Seif …   Deutsch Wikipedia

  • Glycerin — Gly|ce|rin 〈n. 11; unz.; fachsprachl.〉 = Glyzerin * * * Gly|ce|rin [griech. glykerós = süß; ↑ in (3)], das; s; GS: Glyzerin; Syn.: (internat. empfohlen:) Glycerol, (systematisch …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”