Geschlechtswerkzeuge


Geschlechtswerkzeuge

Geschlechtswerkzeuge, soviel wie Geschlechtsorgane (s.d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Endlichers Pflanzensystem — Endlichers Pflanzensystem, ist gegründet auf die natürliche Verwandtschaft der Pflanzen; diese beruht auf der Gleichheit unveränderlicher Merkmale, deren Wichtigkeit bestimmt wird aus der größeren od. geringeren Beständigkeit derselben, aus der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kryptogamen — (v. gr., Samenlappenlose, Acotyledones), Pflanzen mit undeutlichen od. ganz fehlenden Befruchtungswerkzeugen; bilden gegenüber den Phanerogamen die eine, vielleicht größte Hälfte des Pflanzenreichs, die Abtheilungen der Farren, Moose, Pilse,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hermaphroditismus — (Androgynie, griech., Zwitterbildung), das Vorkommen männlicher und weiblicher Geschlechtswerkzeuge bei ein und demselben Individium; bei Pflanzen und Tieren sehr verbreitet, doch findet nur selten Selbstbefruchtung statt, sondern gewöhnlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plattwürmer — (Plathelminthes, Platodes), die niederste Klasse der Würmer, meist ungegliederte, gewöhnlich stark platte Tiere. Bei den frei lebenden Strudelwürmern und Schnurwürmern flimmert die ganze Haut, während bei den durch Parasitismus veränderten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Säugetiere — (Mammaliai hierzu Tafel »Körperteile der Säugetiere I und II«, mit Erklärungsblättern), die höchste Klasse der Wirbeltiere, behaarte Warmblüter, die lebendige Junge gebären (Ausnahme: Kloakentiere) und eine Zeitlang mit der Muttermilch ernähren.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Félix Joseph Henri de Lacaze-Duthiers — Büste von Félix Joseph Henri de Lacaze Duthiers. Félix Joseph Henri de Lacaze Duthiers (* 15. Mai 1821 im Departement Lot et Garonne; † 21. Juli 1901 Las Fons (Dordogne) war ein französischer Physiologe und Zoologe …   Deutsch Wikipedia

  • Rathke — Rathke, Martin Heinrich, geb. 25. Aug. 1793 in Danzig, studirte in Göttingen u. Berlin Medicin u. Naturwissenschaften, prakticirte seit 1819 in seiner Vaterstadt als Arzt, wurde 1829 Professor der Physiologie u. Pathologie in Dorpat u. 1835… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blasenhämorrhoiden — Blasenhämorrhoiden, gleichzeitig mit den gewöhnlichen Hämorrhoiden des Mastdarms, finden sich bei älteren Männern u. bei Schwäche der Harn u. Geschlechtswerkzeuge. Die B. bestehen in Erweiterungen (Varicositäten) des Blasengeflechts, vorzüglich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blasenkrampf — (Cystalgia, Cystodynia), heftiger, zusammenschnürender Schmerz in der Blasengegend, der nach Art der Krämpfe in Anfällen auftritt u. entweder mit Harndrang od. Harnverhaltung einhergeht. Bisweilen geht der Schmerz auch auf Ruthe, Mastdarm,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Darm — (Darmkanal, Darmrohr, Intestinum), der Verdauungskanal der Tiere, der sich meistens in drei Abschnitte sondert: Vorderdarm (mit Speiseröhre und Kaumagen), Mitteldarm (eigentlichen Magen) und Hinterdarm. Nur der Mitteldarm und ein Teil des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.