Geschnittene Steine


Geschnittene Steine

Geschnittene Steine, s. Gemmen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschnittene Steine — Geschnittene Steine, so v.w. Gemmen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Steine [1] — Steine, 1) s. Stein; 2) künstliche S., sowohl Bausteine, wie Edelsteine werden durch Kunst nachgeahmt, s. Künstliche Bausteine, u. unter Edelsteine S. 473; 3) Geschnittene S., so v.w. Gemmen, s.d., vgl. Steinschneider; 4) so v.w. Schindeln, s.u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Steinschneidekunst — Stein|schnei|de|kunst 〈f. 7u; unz.〉 Bearbeitung von Edel u. Halbedelsteinen zu Gemmen u. Kameen; Sy Glyptik (1.1), Steinschnitt * * * Stein|schnei|de|kunst, die <o. Pl.>: Kunst des Gravierens von erhabenen od. vertieften Reliefs in… …   Universal-Lexikon

  • Gemmen — (Gemmae, hierzu die Tafel »Gemmen und Kameen« mit Text) heißen Edelsteine im allgemeinen, dann geschnittene Steine. G im engern Sinne nennt man solche Edelsteine, in die das Bild vertieft geschnitten ist (intaglio), und Kameen (cammeo) solche,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gemme — Gẹm|me 〈f. 19〉 Halbedelstein mit vertieft eingeschnittenem Bild; Sy Intaglio; Ggs Kamee [<ital. gemma <lat. gemma „Auge, Knospe am Rebstock, Edelstein“ (ahd. gimma <lat. gemma ging im Mittelalter verloren)] * * * Gẹm|me [von lat. gemma …   Universal-Lexikon

  • Staatliche Münzsammlung — Der Museumseingang in der Residenz Die Staatliche Münzsammlung München in der Münchner Residenz beherbergt über 300.000 Münzen, Geldscheine, Geldzeichen und Medaillen von der Antike bis heute. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Staatliche Münzsammlung München — Der Museumseingang in der Residenz Die Staatliche Münzsammlung München in der Münchner Residenz beherbergt über 300.000 Münzen, Geldscheine, Geldzeichen und Medaillen von der Antike bis heute. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Stein, der — Der Stein, des es, plur. die e, Diminut. das Steinchen, Oberd. Steinlein, eine harte und feste mineralische Masse, welche sich unter dem Hammer nicht treiben lässet, und aus verhärteter Erde bestehen. Es ist in doppelter Gestalt üblich. 1. Von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gemme — Darstellung verschiedener Gemmen und Kameen Gemmen aus Pompeji …   Deutsch Wikipedia

  • Gemmen — Darstellung verschiedener Gemmen und Kameen Gemmen aus Pompeji Unter einer Gemme (lateinisch gemma: Knospe, Edelstein) versteht man einen geschnittenen Edelstein oder …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.