Geschoßfabriken


Geschoßfabriken

Geschoßfabriken, militärische Fabriken zur Herstellung von Geschossen, in Deutschland: Siegburg (selbständig), Spandau, Dresden und Ingolstadt, bei letztern drei nur als Nebenfabrikation der dortigen Werkstätten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Munitionsfabriken — Munitionsfabriken, Fabriken zur Herstellung von Munition, s. Geschoßfabriken, Pulverfabriken, Feuerwerkslaboratorium. M. unter diesem Namen sind in Dresden und Völlersdorf (Österreich) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Technische Institute der Artillerie — Technische Institute der Artillerie, Fabriken zur Anfertigung von Artilleriematerial, stehen in Deutschland unter der Inspektion der Technischen Institute der Artillerie und mit dieser unter der Feldzeugmeisterei. Es sind: das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.