Geschwader


Geschwader

Geschwader (Eskadre), eine unter einem Flaggoffizier (Geschwaderchef) stehende Flottenabteilung, deren Unterabteilungen, wenn sie mehr als drei Schiffe enthalten, Divisionen genannt werden. Je ein Admiralstabsoffizier, Geschwaderartillerieoffizier, -Arzt, -Ingenieur, -Zahlmeister, -Pfarrer gehören mit den dem Chef als Adjutanten beigegebenen Seeoffizieren (Flaggleutnants) zum Geschwaderstab, dem gewöhnlich ein Kapitän zur See als Chef des Stabes vorsteht. Kreuzergeschwader (fliegendes G.), ein G. von Kreuzern; Schulgeschwader, ein G. von Schulschiffen. Die aktive deutsche Schlachtflotte besteht aus dem 1. und 2. G., die Reserveschlachtflotte aus dem 3. und 4. G. Jedes dieser G. besteht aus 8 Linienschiffen, die in 2 Divisionen geteilt werden; zu jedem G. gehört eine Aufklärungsgruppe von 2 großen und 6 kleinen Kreuzern.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschwader — Geschwader, (Schiffsw.), so v.w. Escadre …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geschwader — (frz. escadre), eine unter einem Vize oder Konteradmiral (Geschwaderchef) stehende Flottenabteilung von (in Deutschland 8) Linienschiffen (Linienschiffs oder Panzer G.) oder Panzer (Großen) Kreuzern (Kreuzer oder Fliegendes G.), der Kleine… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Geschwader — (frz. Escadre), kleinere Flotte …   Herders Conversations-Lexikon

  • Geschwader — Sn erw. fach. (16. Jh.) Hybridbildung. Kollektiv zu spmhd. swader, das entlehnt ist aus it. squadra f. im Viereck angeordnete Truppe (besonders Reiter). Dieses aus it. squadrare aus früh rom. * ex quadrāre im Quadrat aufstellen . Übertragen auf… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Geschwader — Geschwader: Die militärische Bezeichnung für eine größere Formation von Schiffen oder Flugzeugen, im Dt. seit dem 16. Jh. zuerst mit der Bed. »Reiterabteilung« bezeugt, ist eine Kollektivbildung zu spätmhd. swader »Reiterabteilung;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Geschwader — Als Geschwader (von franz. escadre und ital. squadra, dt. „Gevierthaufen“) bezeichnet man militärische Verbände bei Marine und Luftwaffe. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Seestreitkräfte 3 Luftstreitkräf …   Deutsch Wikipedia

  • Geschwader — Kolonne; Schar; Verband; Gruppe; Kommando; Abteilung; Rotte; Schwadron * * * Ge|schwa|der 〈n. 13; Mil.〉 1. 〈früher〉 Reiterformation von 600 bis 700 Mann …   Universal-Lexikon

  • Geschwader — (von italienisch squadra »Viereck«), ein organisatorischer und taktischer Verband gleichartiger Kriegsschiffe, von einem Geschwaderkommandeur gefuhrt …   Maritimes Wörterbuch

  • Geschwader — Ge|schwa|der, das; s, (Verband von Kriegsschiffen oder Kampfflugzeugen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Geschwader (Marine) — Geschwader von Schlachtschiffen der Deutschland Klasse in Kiellinie 1908 Als Geschwader (von franz. escadre und ital. squadra, dt. „Gevierthaufen“) bezeichnet man militärische Verbände bei der Marine. In Frankreich u …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.