Gesellschaftsvertrag


Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag, s. Gesellschaft, S. 720.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesellschaftsvertrag — Gesellschaftsvertrag, s.u. Gesellschaft 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesellschaftsvertrag — Gesellschaftsvertrag, Sozietätsvertrag, Übereinkommen zwischen zwei oder mehrern Personen zur Erreichung eines erlaubten Privatzwecks, wozu sie Geld, Sachen oder Dienstleistungen beitragen, bes. bei Bildung von Handelsgesellschaften (s.d.). Die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gesellschaftsvertrag — (societas), vertragsmäßige, das Vermögen betreffende Gemeinschaft. Das röm. Recht faßte die G.e nur auf als ein obligatorisches Verhältniß der Gesellschafter (socii, actio pro socio) zu einander; im Verhältniß zu Dritten gab es keinen G., sondern …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gesellschaftsvertrag — ↑Contrat social …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gesellschaftsvertrag — Ein Gesellschaftsvertrag regelt die Rechte und Pflichten von Gesellschaftern, die sich zum Ziel der Verfolgung eines gemeinsamen Zweckes in einer Gesellschaft zusammengeschlossen haben. (§ 705 BGB) Inhalte des Gesellschaftsvertrages sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaftsvertrag — Ge|sẹll|schafts|ver|trag 〈m. 1u〉 Staatsvertrag, nach Rousseaus Lehre ein Vertrag zw. den bisher in unbeschränkter Freiheit lebenden Menschen, in dem sie ihren Willen dem Gesamtwillen unterordneten u. dadurch den Staat gründeten, Contrat social * …   Universal-Lexikon

  • Gesellschaftsvertrag — I. Grundsätzliches:1. Begriff: Die die Gesellschaft schaffende vertragliche Rechtsgrundlage. 2. Die allgemeinen Vorschriften über Rechtsgeschäfte und Verträge finden Anwendung. Auch die ⇡ Anfechtung eines G. ist zulässig, hat aber keine… …   Lexikon der Economics

  • Gesellschaftsvertrag — Ge|sẹll|schafts|ver|trag …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gesellschaftsvertrag: Der Mensch und die Institutionen —   Montesquieulitt unter dem rechtlosen und unwürdigen Zustand des absolutistischen Staates und sah in England, dessen Rechtsordnung politisch und ökonomisch von Erfolgen gekrönt seine Bürger in Übereinstimmung mit der Regierung hervorgebracht… …   Universal-Lexikon

  • Gesellschaftsvertrag, Der — Gesellschaftsvertrag, Der,   französisch »Du contrat social«, Schrift von J. J. Rousseau (französisch 1762) …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.