Geserichsee


Geserichsee

Geserichsee, Landsee in den Provinzen Ost- und Westpreußen, zwischen Saalfeld und Deutsch-Eylau, 100 m ü. M. gelegen, 38 km lang, bis 6 km breit, fließt durch die Eilenz zur Drewenz ab und ist durch den Elbing-Oberländischen Kanal dem Schiffsverkehr geöffnet, indem ein Zweig dieses Kanals von Liebemühl her ihn erreicht, während ein andrer noch den bei Saalfeld gelegenen Ewingsee mit ihm verbindet.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geserichsee — Geserichsee,   polnisch Jezioro Jeziorak [jɛ ʑɔrɔ jɛ ʑɔrak], stark gegliederter See in der Woiwodschaft Ermland Masuren, Polen, im Hockerland, 34,6 km2, bis 12 m tief. Der von bewaldeten Endmoränen umgebene Geserichsee wurde 1860 durch den… …   Universal-Lexikon

  • Geserichsee — Geserichsee, Landsee in den preuß. Reg. Bez. Marienwerder und Königsberg, 38 km lg., 42 qkm; mit dem Ewingsee und Elbing Oberländischen Kanal verbunden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Geserichsee — Jeziorak …   Deutsch Wikipedia

  • Iława — Iława …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Mohrungen — Kreisgebiet um 1910 Lage in Ostpreußen …   Deutsch Wikipedia

  • Matyty — Matyty …   Deutsch Wikipedia

  • Wieprz (Ermland-Masuren) — Wieprz …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandkanal — Der Oberländische Kanal befindet sich in der polnischen Woiwodschaft Ermland Masuren. Seine polnische Bezeichnung lautet Kanał Elbląski. Geneigte Ebene von unten gesehen Er wurde von 1844 bis 1858 vom königlich preußischen Baurat Georg Steenke… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberländische Kanal — Der Oberländische Kanal befindet sich in der polnischen Woiwodschaft Ermland Masuren. Seine polnische Bezeichnung lautet Kanał Elbląski. Geneigte Ebene von unten gesehen Er wurde von 1844 bis 1858 vom königlich preußischen Baurat Georg Steenke… …   Deutsch Wikipedia

  • Jeziorak — Infobox lake lake name = Jeziorak image lake = Jezioro Jeziorak2.jpg caption lake = in Iława image bathymetry = caption bathymetry = location = Iława Lakeland coords = coord|53|42|58|N|19|38|44|E|region:PL type:waterbody|display=inline,title type …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.