Gesetzsammlung


Gesetzsammlung

Gesetzsammlung, s. Gesetzbuch.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesetzsammlung — Gesetzsammlung, die meist chronologisch erfolgende Zusammenstellung der verschiedenen, im Laufe eines längeren Zeitraumes publicirten Gesetze u. Verordnungen. G en können ebenso von [292] Privaten, als von der Staatsgewalt ausgehen. In neuerer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesetzsammlung — Gesetzsammlung, Gesetzblatt, amtliches Organ zur Verkündigung der Gesetze. Die Verkündigung kann in keiner andern Weise gültig erfolgen als durch Abdruck in der G. (in Deutschland Reichsgesetzblatt) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gesetzsammlung — Ge|sẹtz|samm|lung 〈f. 20〉 = Gesetzessammlung * * * Ge|sẹtz|samm|lung: ↑ Gesetzessammlung. * * * Ge|sẹtz|samm|lung: ↑Gesetzessammlung …   Universal-Lexikon

  • Gesetzsammlung — Ge|sẹtz|samm|lung, Ge|sẹt|zes|samm|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Alfonsinische Gesetzsammlung — Alfonsinische Gesetzsammlung, s. Alfons 19) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hannover (Postgeschichte und Briefmarken) — Die erste Briefmarke Hannovers, 1850/1851 Die Postgeschichte von Hannover erstreckt sich von der Erhebung Hannovers zum Kurfürstentum 1692 bis zum Übergang in die preußische Postverwaltung 1867 nach der Annexion des Königreichs Hannover durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Postgeschichte und Briefmarken Hannovers — Die erste Briefmarke Hannovers, 1850/1851 Die Postgeschichte von Hannover erstreckt sich von der Erhebung Hannovers zum Kurfürstentum 1692 bis zum Übergang in die preußische Postverwaltung 1867 nach der Annexion des Königreichs Hannover durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste ehemaliger Städte in Deutschland — Dieser Artikel enthält eine Auflistung ehemaliger Städte im heutigen Deutschland. Damit gemeint sind ehemals politisch selbständige Gemeinden mit Stadtrecht, die in andere Städte eingemeindet wurden, sich mit anderen Orten zu einer neuen Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Preußen [1] — Preußen, 1) ursprünglich seit 1283 Staat des Deutschen Ordens, die Gegenden am südlichen Theil der Ostsee begreifend; wurde in dem Thorner Frieden 1466 in seiner größern westlichen Hälfte (West P.) an das Königreich Polen abgetreten, während die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesinde — (v. althochd. gasindi, kisintscaf) und Dienstboten sind die beiden häufigsten und in den Gesetzen allein gebrauchten Bezeichnungen für diejenigen, die kraft Vertrags unter Aufnahme in die Hausgenossenschaft zu häuslichen oder landwirtschaftlichen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.