Gesetzsprecher


Gesetzsprecher

Gesetzsprecher, s. Rechtsprecher.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Priester — (v. griech. presbyteros), die Verwalter des religiösen Kultus, die berufsmäßigen Vollzieher gottesdienstlicher Handlungen, vornehmlich der mit den alten Religionen verbundenen Opfer. Ursprünglich war in diesem Sinn jedes Familienhaupt P. des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rechtsprecher — (Rechtsmann, Gesetzsprecher), in den altschwedischen und westnordischen Rechtsverbänden ein Beamter, der das mündlich überlieferte Recht periodisch in der Landesversammlung vortrug (laghsaga). Durch unwidersprochenes Anhören des Vortrags seitens… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Snorre Sturluson — Snorre Sturlŭson, isländ. Schriftsteller, geb. 1179 zu Hvamm, mehrmals Gesetzsprecher, fiel, in die polit. Fehden seiner Heimat verwickelt, 22. Sept. 1241 auf Reykholt durch Mörderhand; Verfasser des »Háttatal«, eines Lobliedes auf König Hakon… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.