Gespensttier


Gespensttier

Gespensttier, s. Koboldmaki.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gespensttier — Gespensttier, s. Koboldmaki nebst Textfigur …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Asien — (hierzu zwei Karten: »Asien, Fluß und Gebirgssysteme« und »Politische Übersicht«), der größte, höchste und nach seiner geschichtlichen Entwickelung älteste Erdteil. Der Name stammt von dem assyrischen »Aszu« = Aufgang (der Sonne), im Gegensatze… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Koboldmaki — (Gespensttier, Gespenstaffe, Tarsius spectrum Geoffr., s. Tafel »Halbaffen I«, Fig. 2), Halbaffe aus der Familie der Langfüßer (Tarsiidae), 14 cm lang, mit großem, rundem, dicht auf den Schultern sitzendem Kopf, weiter Mundspalte, sehr großen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Orientalische Region — (hierzu Tafel »Orientalische Fauna«), tiergeographische Region, umfaßt Border und Hinterindien, Südchina südlich des Yangtsekiang, Formosa, Hainan, Ceylon, Sumatra, Java, Borneo nebst den benachbarten kleinern Inseln sowie die Philippinen. Die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Koboldmaki — oder Gespensttier (Tarsĭus spectrum Geoffr. [Abb. 942]), Art der Halbaffen mit sehr großen Augen und langem Schwanz; auf Borneo und Celebes …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.