Gespons


Gespons

Gespons (deutsch-lat., v. lat. sponsus, sponsa), Bräutigam, Braut.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gespons — Gespons: I.Gespons,der:1.⇨Ehemann–2.⇨Bräutigam II.Gespons,das:1.⇨Ehefrau–2.⇨Braut …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gespons — Smf Gatte, Verlobte(r) per. Wortschatz arch. (15. Jh.), mhd. gespons, gespunse m./n. Bräutigam, Braut Hybridbildung. Entlehnt aus l. spōnsus m., spōnsa f. Verlobter, Verlobte (zu l. spondēre [spōnsum] geloben, versprechen ).    Ebenso ne. (Adj.)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gespons — (v. lat.), Bräutigam, Braut …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gespons — Ge|spọns I 〈m. 1; poet.; a. scherzh.〉 Bräutigam, Gatte, Ehemann (EheGespons) II 〈meist n. 11〉 Braut, Gattin, Ehefrau [zu lat. sponsus, sponsa „der, die Verlobte“; → Gspusi] * * * 1Ge|spọns, der; es, e [mhd. gespons, gespunse …   Universal-Lexikon

  • Gespons — Das ist nicht mein Gespons. Mit Leuten solcher Art pflege ich keinen Umgang …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Gespons — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Liebespaar Die Liebesbeziehung z …   Deutsch Wikipedia

  • Gespons — Ge|spọns1 〈m.; Gen.: s, Pl.: e; poet.; a. scherzh.〉 Bräutigam, Gatte, Ehemann [Etym.: <lat. sponsus, sponsa »der, die Verlobte«]   Ge|spọns2 〈n.; Gen.: s, Pl.: e; poet.; a. scherzh.〉 Braut, Gattin, Ehefrau [Etym.: <lat. sponsus, sponsa… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Gespons — Gesponsm Ehemann.⇨Ehegespons.1700ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Gespons — 1Ge|spọns, der; es, e (scherzhaft, sonst veraltet für Bräutigam; Gatte)   2Ge|spọns, das; es, e (scherzhaft, sonst veraltet für Braut; Gattin) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gespons, der — * Der Gespons, des es, Fämin. die Gespons, plur. die e, ein veraltetes und nur noch unter gemeinen Leuten einiger Gegenden übliches Wort, einen Bräutigam, eine Braut zu bezeichnen; von dem Lat. Sponsus und Sponsa …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.