Geteilte Tracht


Geteilte Tracht

Geteilte Tracht, s. Mi-parti.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • geteilte Tracht — geteilte Tracht,   mittelalterliche Kleidungsstücke mit vertikaler farbiger Zweiteilung, Mi parti …   Universal-Lexikon

  • Mi-parti —   [französisch »halb geteilt«] das, , geteilte Tracht, Bezeichnung für »geteilte« Kleidungsstücke, d. h. solche mit zwei oder mehrfarbiger Vertikalteilung (v. a. Hosen, Wämse, Röcke). Das seit dem 10. Jahrhundert auf Darstellungen nachzuweisende… …   Universal-Lexikon

  • Mi-parti — Mi par|ti das; <zu fr. mi parti »halbiert, in zwei Hälften zerfallend« zu mi »halb« u. parti »aus zwei gleichen Hälften bestehend«, dies zu lat. pars, Gen. partis »Teil«> geteilte Tracht; [Männer]kleidung des Mittelalters, bei der rechte u …   Das große Fremdwörterbuch

  • Oberschlesier — Lage Oberschlesiens Wappen Oberschlesiens aus dem 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Schwalm-Eder-Kreis — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Gemäldegalerie — Blick auf den Haupteingang zum Kulturforum Berlin Die Berliner Gemäldegalerie am Kulturforum Berlin ist eine Spezialsammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), und beherbergt einen der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemäldegalerie (Berlin) — Blick auf den Haupteingang zum Kulturforum Berlin Die Berliner Gemäldegalerie am Kulturforum Berlin ist eine Spezialsammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), und beherbergt einen der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemäldegalerie Berlin — Blick auf den Haupteingang zum Kulturforum Berlin Die Berliner Gemäldegalerie am Kulturforum Berlin ist eine Spezialsammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), und beherbergt einen der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberschlesien — Lage Oberschlesiens Wappen Oberschlesiens aus dem 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Freistadt (Mühlviertel) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.