Getreidelaubkäfer


Getreidelaubkäfer

Getreidelaubkäfer (Anisoplia fruticola Fabr.), Käfer aus der Familie der Blatthornkäfer (Lamellicornia), 8–11 mm lang, erzgrün, unten dicht weiß, am punktierten Halsschild gelb behaart, auf den Flügeldecken sein punktiert, beim Männchen rostrot, beim Weibchen mehr gelb und bei diesem am Schild mit einem viereckigen, grünen Fleck. Der G. benagt die Kornähren zur Zeit der Blüte und kurz darauf und wird dadurch schädlich. Die Larve frißt vielleicht an den Wurzeln des Getreides. Diese Art findet sich hauptsächlich in Norddeutschland, die etwas größere, A. agricola Fabr., in Süddeutschland, andre Arten, wie Hoplia coerulea Drury (s. Tafel »Käfer I«, Fig. 15), oberhalb glänzend himmelblau, unterhalb perlmutterfarbig, Weibchen braun, in Südeuropa.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Getreidelaubkäfer — (Anisoplĭa segĕtum Herbst [Abb. 678]), kleiner, erzgrüner, zottig behaarter, zu den Blatthornkäfern gehöriger Käfer; schädlich durch Anfressen der Roggenähren …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Getreidelaubkäfer — Getreidelaubkäfer,   An|isoplia segetum, in Mitteleuropa vorkommende Laubkäferart; etwa 10 mm groß, metallisch grün gefärbt, mit dunkelgelben Flügeldecken; Käfer können durch Fraß an Getreideblüten und körnern, Larven durch Fraß an… …   Universal-Lexikon

  • Anisoplĭa — Anisoplĭa, Getreidelaubkäfer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Käfer — (Deckflügler, Koleopteren, Scheidenflügler, Coleoptera, Eleutherata, hierzu Tafel »Käfer I und II« mit Erklärungsblatt), Ordnung der Insekten, umfaßt Kerbtiere mit beißenden Mundwerkzeugen, frei beweglichem, stark entwickeltem Prothorax, hornigen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laubkäfer — (Phyllophaga Burm.), Gruppe aus der Familie der Blatthornkäfer (Lamellicornia), sehr zahlreiche Arten, die Blätter und Blütenteile fressen, während die Larven sich meist von Wurzeln lebender Pflanzen ernähren. Hierher gehören der Maikaifer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Käfer — 1. Feldsandkäfer (Cicindela campestris). (Art, Sandkäfer.) 2. 3. Puppenräuber(Calosoma sycophanta) mit Larve. (Art. Puppenräuber.) 4. Procrustes scabrosus. (Art. Laufkäfer.) 5, 6. Fadenschwimmkäfer (Dyticus marginalis) mit Larve. 7, 8.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laubkäfer — Laub|kä|fer 〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Skarabäen, als Käfer häufig schädlicher Laubfresser, dessen Larven, die meist mehrere Jahre zur Entwicklung brauchen, ebenfalls schädliche Wurzelfresser sind: Melolonthinae * * *… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.