Getreidesteuer


Getreidesteuer

Getreidesteuer, s. Mahlsteuer.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hongwu — Hóngwǔ 洪武 (* 21. September 1328; † 24. Juni 1398), Geburtsname: Zhū Yuánzhāng 朱元璋, Tempelname: Tàizǔ 太祖, war der Gründer der Ming Dynastie. Er regierte als Kaiser von 1368 bis 1398 über China. Hongwu Zhu Yuanzhang, der spätere Hongwu Kaiser, kam… …   Deutsch Wikipedia

  • Jinkoki — Yoshida Mitsuyoshi (japanisch 吉田 光由; * 1598; † 1672), auch Yoshida Kōyū (die sino japanische Lesung seines Namens), war ein japanischer Mathematiker der Edo Zeit. Er verfasste das weit verbreitete Rechenbuch Jinkōki (塵劫記), das großen Einfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Jinkōki — Yoshida Mitsuyoshi (japanisch 吉田 光由; * 1598; † 1672), auch Yoshida Kōyū (die sino japanische Lesung seines Namens), war ein japanischer Mathematiker der Edo Zeit. Er verfasste das weit verbreitete Rechenbuch Jinkōki (塵劫記), das großen Einfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Ming — Das Ming Reich unter Kaiser Yongle (1402 1424) Die Ming Dynastie (chin. 明朝, míng cháo) herrschte von 1368 bis 1644 im Kaiserreich China, löste dabei die mongolische Fremdherrschaft der Yuan Dynastie in China ab und endete im 17. Jahrhundert mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Ming-Dynastie — Das Ming Reich unter Kaiser Yongle (1402 1424) Die Ming Dynastie (chinesisch 明朝 míng cháo) herrschte von 1368 bis 1644 im Kaiserreich China, löste dabei die mongolische Yuan Dynastie in China ab und endete im 17. Jahrhundert mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ming-Zeit — Das Ming Reich unter Kaiser Yongle (1402 1424) Die Ming Dynastie (chin. 明朝, míng cháo) herrschte von 1368 bis 1644 im Kaiserreich China, löste dabei die mongolische Fremdherrschaft der Yuan Dynastie in China ab und endete im 17. Jahrhundert mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Mingdynastie — Das Ming Reich unter Kaiser Yongle (1402 1424) Die Ming Dynastie (chin. 明朝, míng cháo) herrschte von 1368 bis 1644 im Kaiserreich China, löste dabei die mongolische Fremdherrschaft der Yuan Dynastie in China ab und endete im 17. Jahrhundert mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitsuyoshi Yoshida — Yoshida Mitsuyoshi (japanisch 吉田 光由; * 1598; † 1672), auch Yoshida Kōyū (die sino japanische Lesung seines Namens), war ein japanischer Mathematiker der Edo Zeit. Er verfasste das weit verbreitete Rechenbuch Jinkōki (塵劫記), das großen Einfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Yoshida Koyu — Yoshida Mitsuyoshi (japanisch 吉田 光由; * 1598; † 1672), auch Yoshida Kōyū (die sino japanische Lesung seines Namens), war ein japanischer Mathematiker der Edo Zeit. Er verfasste das weit verbreitete Rechenbuch Jinkōki (塵劫記), das großen Einfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Yoshida Kōyū — Yoshida Mitsuyoshi (japanisch 吉田 光由; * 1598; † 1672), auch Yoshida Kōyū (die sino japanische Lesung seines Namens), war ein japanischer Mathematiker der Edo Zeit. Er verfasste das weit verbreitete Rechenbuch Jinkōki (塵劫記), das großen Einfluss… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.