Getto


Getto

Getto (ital. ghetto), Judenviertel, Judengasse, heißt in italienischen und orientalischen Städten der den Juden zur Wohnung angewiesene Stadtteil, wo sie, wie in den deutschen Judengassen (z. B. in Prag, Frankfurt a. M., Mainz u. a. O.), den spanischen Juderias, von den nichtjüdischen Bewohnern abgesondert lebten. Die Etymologie des Wortes ist unsicher. Nach einigen soll es mit ital. getto (Gießerei) zusammenhängen, weil das erste G. (in Venedig) in der Nähe von Gießereien lag. Andre leiten es vom ital. ghetto, franz. guet ab, dem das altdeutsche gat oder git, das »Vereinigung« bedeutet, zugrunde liegt, oder von dem talmudischen Get (Scheidungsurkunde), oder betrachten es als Abkürzung des italienischen Borghetto (Flecken). Wo in der Neuzeit jüdische Auswanderer aus Rußland und Rumänien sich in größerer Anzahl angesiedelt haben, wie in London und New York, sind freiwillige Ghetti entstanden. Das Leben der Juden im G. hat die »Ghettonovelle« gezeitigt, besonders durch A. BernsteinVögele Maggid« und »Mendel Gibbor«); L. Kompert (»Geschichten aus dem Ghetto«, »Böhmische Juden«, »Geschichten einer Gasse«, »Am Pflug« u. a.); S. KohnGabriel« und »Prager Ghettobilder«); J. Zangwill (»Der König der Schnorrer«, »Kinder des Ghetto« u. a. aus dem Englischen) u. a. Das berühmte G. in Rom, das jetzt gänzlich beseitigt ist, errichtete Papst Paul IV. 1556.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • getto (1) — {{hw}}{{getto (1)}{{/hw}}s. m. 1 Atto del gettare | Lancio: armi da getto | Getto del peso, specialità sportiva in cui l atleta lancia un peso di forma tondeggiante. 2 Fuoriuscita di un liquido, di un gas: getto di sangue | A getto continuo,… …   Enciclopedia di italiano

  • Getto — (auch Ghetto geschrieben) Sn abgetrenntes Wohnviertel; Judenviertel erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. ghetto m., ursprünglich Bezeichnung des Judenviertels in Venedig (seit dem 16. Jh.). Die Juden wurden in Venedig 1595 auf das… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • getto — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. n I, Mc. getcie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} dzielnica miasta zamieszkana przez mniejszości etniczne, religijne lub społeczne, powstała samoistnie lub przymusowo; w czasie II wojny… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • getto — / dʒɛt:o/ (ant. e poet. gitto) s.m. [der. di gettare ]. 1. [atto del gettare: il g. di una pietra, di coriandoli ] ▶◀ (non com.) gettata, lancio, tiro, [spec. se ripetuto] (non com.) gettito. 2. (estens.) [il fuoriuscire di un liquido o di un gas …   Enciclopedia Italiana

  • Getto — »Judenviertel«: Die Etymologie dieses im 17. Jh. aus it. ghetto übernommenen Wortes ist nicht sicher geklärt. Vielleicht geht es auf it. getto, den Namen eines Stadtteils im alten Venedig, zurück. In diesem Stadtteil bzw. in unmittelbarer… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Getto — Getto, s. Ghetto …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Getto — Ghetto; verarmtes Stadtviertel * * * Get|to [ gɛto], das; s, s, Ghetto: [von den übrigen Stadtvierteln abgetrenntes] Wohngebiet, in dem eine bestimmte Gruppe von diskriminierten Menschen wohnt: im Getto leben. Zus.: Ausländergetto, Judengetto. *… …   Universal-Lexikon

  • getto — 1gèt·to s.m. CO 1. il gettare e il suo risultato: il getto di un sasso, di una bomba Sinonimi: lancio. 2. fuoriuscita violenta di un liquido o di un gas: un getto d acqua, di vapore Sinonimi: schizzo. 3. germoglio di una pianta: il getto del melo …   Dizionario italiano

  • Getto — Reste der Mauer des Warschauer Ghettos Ein Ghetto oder Getto ist ein Stadtviertel, in dem eine bestimmte, früher meist jüdische, Bevölkerungsgruppe lebt. Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie und Geschichtliches …   Deutsch Wikipedia

  • getto — s. m. 1. (di oggetto) lancio, tiro, gettito (raro) 2. (di acqua, di gas, ecc.) fuoriuscita, eruzione, zampillo, flusso, fiotto, spruzzo, sprizzo, sprazzo (lett.), zaffata 3. (di metallo liquefatto) fusione, colata 4 …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.